Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Castlevania: Lords of Shadow 2 – Kapitel 12: Offenbarungen – Bosskampf: Zobek und seine Dienenden Leichen (Rache an Zobek)

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung: So gewinnt ihr den Bosskampf gegen Zobek und seine Dienenden Leichen.

Bosskampf: Zobek und seine Dienenden Leichen (Rache an Zobek)

Die Ereignisse überschlagen sich: Alucard offenbart sich, Guido Szandor verschwindet, um Satan an unbekannter Stelle zu beschwören und obendrein taucht auch noch Zobek auf und will von euch bedient werden.


Phase 1

Die erste Phase im Kampf gegen Zobek ist nur ein kleines Vorgeplänkel, das bis etwa 50% seiner Trefferpunkte der ersten Gesundheitsleiste geht. Zobek schwingt seine Geistersense und wendet lediglich vier Fähigkeiten.

Bei Zobeks gefährlichstem Angriff seht ihr zuerst einen Aufladekreis um die Sense, mit der Zobek zugleich weit nach hinten ausholt, ehe er sie auf eure Position schleudert. Die Wucht des Aufschlags lässt die Sense vom Boden abprallen und weiter in die geworfene Richtung fliegen. Sollte euch die Sense am Einschlagsort erwischen, erleidet ihr sehr schweren Schaden und werdet zu Boden geworfen. Ihr müsst der geschleuderten Sense entweder zur Seite ausweichen, über ihn mit hinwegspringen oder mit der Nebelgestalt negieren.

Ähnlich gefährlich, jedoch nicht ganz so schädlich, ist der Aufwärtshieb mit der Sense. Ihr seht zuvor wieder einen Aufladekreis an Zobeks rechter Waffenhand, ehe er sich einmal 360 Grad im Kreis dreht und anschließend die Sense in einem Aufwärtshieb hochreißt. Die Sense fliegt dabei hoch in die Luft und erreicht euch selbst bei einem Doppelsprung noch. Daher ist ein seitliches Ausweichmanöver oder die Nebelgestalt eure einzige Verteidigungsmöglichkeit.

Zobeks dritte Fähigkeit ist ein normaler Nahkampfangriff mit der Sense. Er dreht sich einmal 360 Grad im Kreis und mäht dabei alles in Nahkampfreichweite nieder. Nach der Drehung lässt Zobek seine Sense los, woraufhin sie Zobek noch einmal in einem größeren Umkreis umschwirrt. Beide Sensenwirbel könnt und solltet ihr blocken und kontern. Zur Not funktioniert auch ein Ausweichmanöver, der Doppelsprung oder die Nebelgestalt.

Die letzte Fähigkeit ist ein Angriffsblock und -Konter. Bedrängt ihr Zobek zu sehr, hält der die Knochensense schützend vor seinen Körper. Lasst ihr ihm dann noch immer keine Luft oder setzt einen Blockadenbrecher ein, seht ihr einen Aufladekreis an seiner Sense, die er kurz darauf wild im Kreis um sich und hoch in die Luft wirbelt, um sie anschließend auf eure Position niedersausen zu lassen. Sowohl, die wirbelnde Sense, als auch der folgende Schlag fügen euch bei einem Treffer ordentlich Schaden zu und können nicht geblockt werden. Ausweichen und in Bewegung bleiben heißt hier die Devise.


Phase 2

Reduziert ihr Zobeks Lebenspunkte auf 50% der ersten Gesundheitsleiste, ruft er die Seelen in den alten Steinstatuen oben an den Säulen herbei, die wiederum eine Schar Dienende Leichen beschwören. Zobek zieht sich daraufhin zurück und überlässt den Dienern das Areal.

Die Leichen - besser gesagt Zombies - schlagen euch entweder nur mit ihren bloßen Fäusten oder versuchen euch zu verspeißen. Letzteres wird durch einen Aufladekreis um den Kopf zuvor angekündigt, ehe sie sehr schnell auf euch zustürmen und quer durch den Raum verfolgen. Schafft ihr es nicht, ihnen auszuweichen oder euch in die Luft zu retten, packen sie euch mit ihrem Schraubstockgriff, der euch sekündlich Schaden zufügt. Ihr müsst euch dann durch Hämmern der zufällig angezeigten Tasten aus ihrem Griff befreien. Ihr könnt auch die Nebelgestalt verwenden, was allerdings nicht mit 25 Erfahrungspunkten pro Flucht belohnt wird.

Die Leichen halten nur sehr wenig Schaden aus und hinterlassen nach ihrem Ableben zwei Blutspähren, mit denen ihr eure Mächte aufladen könnt. Dafür sind sie aber extrem schnell und zahlenmäßig weit überlegen. Zudem könnt ihr leicht die abgetrennten Oberkörper übersehen, wenn die Leichen fast erledigt sind. Sie sind in diesem Zustand immer noch genauso schnell wie mit ihren Beinen. Aber - und das ist der wichtigste Punkt - die Dienenden Leichen sind in dieser Phase nicht euer eigentliches Ziel, das sind nämlich die vier belebten Steinstatuen oben auf den Säulen, die ihr nur mit einer vollen Ladung Schattendolchen oder einer Chaosbombe erledigen könnt.

Am besten dezimiert ihr zuerst die Leichen, bis nur noch eine übrig ist. Lasst diese dann am Leben, sonst wird eine neue und vollzählige Angriffswelle beschworen. Nun könnt ihr euch daran machen, die Steingestalten zu erledigen. Sollte euch die Macht ausgehen, könnt ihr die verbliebene Leiche erledigen und die nächste Welle bis auf eine Leiche abfarmen, um eure Macht wieder aufzuladen.


Phase 3

Habt ihr alle belebten Steinstatuen erledigt, verschwinden die übrigen Dienenden Leichen automatisch und Zobek taucht mit zwei zusätzlichen Fähigkeiten im Repertoire wieder auf.

Die erste zusätzliche Fähigkeit ist ein grüner Blitz den Zobek vor sich auf den Boden feuert und der euch eine Zeit lang verfolgt. Trifft euch der Blitz, werdet ihr von ihm gefangen und - wie an einem Seil - gut verschnürt aufgehängt. Zobek kommt dann in einem Quick-Time-Event zu euch, packt seine Sense weg und will euch einen Fausthieb verpassen. Ihr müsst eine beliebige Taste drücken, wenn sich beide Kreise überschneiden, und anschließend die zufällig angezeigten Tasten hämmern, um Zobeks Fausthieb abzuwehren. Schafft ihr es, gibt es 100 Erfahrungspunkte als Belohnung. Gelingt es euch nicht, erwartet euch ordentlich Schaden.

Fähigkeit nummer Zwei ist ein Rundumschlag. Zobek stellt die Verfolgung von euch ein und bleibt an Ort und Stelle stehen. Anschließend seht ihr einen Aufladekreis um seine Sense, ehe sich Zobek auf der Stelle im Kreis dreht und dabei seine Sense spiralenförmig von innen nach außen durch den ganzen Raum wirbeln lässt. Der Doppelsprung oder die Nebelgestalt sind bei diesem Angriff eure einzigen Optionen.


Phase 4

Reduziert ihr Zobeks Lebenspunkte auf etwa 90% seiner zweiten Gesundheitsleiste, belebt er erneut die Statuen auf den Säulen, die wiederum Dienende Leichen beschwören. Ihr kennt das folgende Spielchen je bereits aus Phase 2.


Phase 5

Die fünfte Phase ist identisch mit der dritten Phase, nur, dass ihr den Kampf zu Ende bringt. Das ist wiederum der Fall, wenn Zobeks zweite Gesundheitsleiste fast den Nullpunkt erreicht. Dann verwandelt er sich in seine menschliche Gestalt zurück und ist von kreisenden Sensen umgeben, während er sich im schützenden Käfig langsam wieder heilt. Bevor sich Zobek wieder aufrappeln kann, passiert ihr die kreisenden Sensen mit der Nebelgestalt. Es folgt ein Quick-Time-Event, in dem ihr Zobeks Schlag durch Drücken einer beliebigen Taste abwehrt, wenn sich beide Kreise überschneiden, und schon habt ihr gewonnen.

Zurück zum Inhalt der Castlevania: Lords of Shadow 2 - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare

More On Castlevania: Lords of Shadow 2

Neueste Artikel