Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Castlevania: Lords of Shadow 2 – Kapitel 2: Bioquimek Unternehmen – Das Erwachen, Ausspionieren (Teil 1)

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung: So kommt ihr an den Wächtern vorbei und spioniert das Bioquimek Unternehmen aus.

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung

Das Erwachen

Nach der Sequenz steht Dracula nicht mehr so ganz taufrisch einige Jahrhunderte später in der Neuzeit vor den Toren einer alten Kathedrale. Verlasst das Gelände zunächst durch das offene Tor vor euch. Es folgt eine weitere Rückblende, an deren Ende ihr die kindliche Erscheinung von Draculas Sohn Trevor seht. Folgt Trevor entlang des Gehwegs in eine schmale Gasse, in der ihr dem ersten Gegner gegenübersteht. Ihr könnt euch mit ein paar Klauenangriffen wehren und auch etwas herumhüpfen, aber von der einstigen Macht des Fürsten der Finsternis ist nicht mehr viel übrig und ihr werdet den Kampf definitiv nicht gewinnen.

Hat euch der Dämon niedergeworfen und will Dracula den Todesstoß verpassen, eilt euch ein Unbekannter zu Hilfe. Kurz darauf erwacht ihr in einem Raum mit ein paar Happen, die euch wieder auf die Beine bringen sollen - ihr müsst sie nur noch fangen und aussaugen, ehe eure stetig sinkende Gesundheitsleiste den Nullpunkt erreicht. Nach einer weiteren Sequenz landet ihr per Portal auf dem Gelände des Bioquimek-Unternehmens.

Bioquimek Unternehmen ausspionieren (Teil 1)

Geht zunächst geradeaus auf den grünen Van zu und zerstört die Kisten und Tonnen, um ein Gefühl Draculas geschwächte Form und begrenzten Fähigkeiten zu bekommen. Lauft dann links die Rampe hoch und links ums Eck zum Stadt-Denkmal: Chroniken des Alten Lichts, das sich links an der Wand vor dem verschlossenen Tor befindet.

Habt ihr das Buch, geht zum geschlossenen Eingangstor des Bioquimek Unternehmens (gegenüber des grünen Vans) und öffnet es. Betretet das Gebäude, stapft geradeaus die Stufen hoch und nutzt dann die Schattendolche, um die beiden rot-leuchtenden Schalter links und rechts über der nächsten Tür zu zerstören. Anschließend könnt ihr die Tür öffnen. In einer kurzen Sequenz wird euch ein Golgoth-Wächter gezeigt. Folgt hier den Anweisungen von Zobek: verwandelt euch im Schattenportal in eine Ratte, schleicht euch am Wächter vorbei, übernehmt ihn und öffnet die gezeigte Tür.

Tipp: Blickt ihr vom Schattenportal aus nach links durch das Gitter, seht ihr das blaue Leuchten eines Schmerz-Applikators. Ihr könnt ihn euch frühestens holen, nachdem ihr die Nebelgestalt (Kapitel 7) erlernt habt. Wir weisen euch in unserer Lösung wieder zu diesem Punkt zurück, wenn die Zeit gekommen ist.

Öffnet im nächsten Raum die Schleusentore mit dem Schalter links an der Wand und nutzt dann den Fledermausschwarm, um zuerst den vorgeschlagenen Golgoth-Wächter abzulenken. Anschließend wiederholt ihr das Ganze beim zweiten Wächter, damit die Leiter frei wird. Nutzt die Markierungsfunktion, um euren Kletterweg aufzudecken und folgt ihm dann schleunigst, ehe euch die Wächter entdecken.

Ein Wächter folgt euch in den nächsten Raum. Hangelt euch zur Leiter vor, lasst euch daran ein Stück runter (nicht auf den Steg fallen lassen) und umrundet die Säule rechtsherum. Wartet gegebenfalls darauf, dass der Wächter unter euch wieder in den vorderen Teil des Raumes verschwindet (muss bei der Eingangstüre stehen), lasst euch dann zu Boden fallen und verwandelt euch im Schattenportal links an der Wand in eine Ratte. Folgt dem Wächter nun als Nager auf seinem Weg um die Säule (haltet aber genügend Abstand), bis ihr am Eingang vorbeikommt und das hervorgehobene Lüftungsgitter an der Wand vor euch sehen könnt (am Boden neben dem weißen Tank).

Lauft zum Gitter, wechselt auf die andere Seite und folgt dann dem Schacht (übers Feuer springen). Nach der ersten Rechtsabbiegung findet ihr einen Schädel an der Wegekreuzung, der euch 50 Erfahrungspunkte einbringt. Springt daraufhin zunächst geradeaus über das Feuer, holt euch den nächsten Schädel und zernagt das Kabel am Ende des Schachts, ehe ihr zur Kreuzung zurückkehrt und der Schräge nach oben folgt. Dort erwartet euch der dritte Schädel, mit dem ihr genügend Erfahrungspunkte für die erste Fähigkeit zusammen habt - der Salto drängt sich hier als Einziges auf.

Tipp: Spart euch die Punkte lieber auf und upgradet später zuerst eure Hauptangriffe.

Am Ende des Schachts wechselt ihr wieder zur anderen Seite, lauft im Gang nach links, um die Kisten links herum und wechselt am Lüftungsgitter (ein Stück vor der Wache an der Wand) zur anderen Seite. Folgt dem Schacht, springt über die funkenschlagenden Kabel, indem ihr euch rechts an der Schachtwand positioniert und dann im Zickzack zu den Kabelanfängen weiterspringt. Nehmt den Schädel mit und schon steht ihr vor dem gestoppten Ventilator, dessen Kabel ihr zuvor zerbissen habt.

Tipp: Es dauert etwas, bis man den Dreh mit den Kabeln raus hat. Solltet ihr hier zu viele Ratten verlieren, lauft in den Gang zurück. An dessen Ende befindet sich ein Schattenportal. Stellt ihr euch als Ratte dort hinein, wird die Anzahl des Rudels wieder aufgefüllt.

Habt ihr es zum Lüfter geschafft, holt euch den Schädel dahinter und folgt dem Gang bis zum Ende. Wechselt zur anderen Seite und verwandelt euch im Schattenportal schräg rechts vor euch wieder in die wahre Gestalt zurück. Seht euch dann im Raum an der gegenüberliegenden Wand um und benutzt dort den Schmerz-Applikator. Er spendiert euch einen Lebensstein. Habt ihr fünf zusammen, wird eure maximale Gesundheit dauerhaft um eine kleine Menge erhöht.

Habt ihr den Stein, zerstört mit den Schattendolchen noch schnell die Kisten (manchmal ist etwas Brauchbares dabei), verwandelt euch dann im Schattenportal wieder in eine Ratte und kehrt in den Raum mit dem Wächter vor der Leiter zurück. Lauft mit großzügigem Abstand zum Wächter um ihn herum und schlüpft durch die Tür in den hinteren Raum. Rennt dort zum Schattenportal und verwandelt euch zurück, wenn der Wächter beim Eingang vorbeikommt.

Klettert daraufhin wieder die Leiter an der Säule hoch, umrundet sie und lasst euch diesmal auf den Metallsteg fallen. Folgt dem Steg die Treppe hoch und nach rechts. Nach der ersten Linksabbiegung werdet ihr darauf aufmerksam gemacht, dass ihr nicht über die nötige Macht verfügt, um in dieser Richtung weiter zu kommen. Folgt daher dem Steg weiter zur nächsten Tür. Dort folgt eine kurze Sequenz, in der ihr Trevor begegnet. Er will euch zu eurem Leere Schwert führen - folgt ihm also.

Zurück zum Inhalt der Castlevania: Lords of Shadow 2 - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare