Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Castlevania: Lords of Shadow 2 – Kapitel 2: Bioquimek Unternehmen – Leere Schwert finden (Bernhards-Flügel)

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung: So kämpft ihr euch durch den Bernhards-Flügel und findet das Leere Schwert wieder.

Castlevania: Lords of Shadow 2 Komplettlösung

Leere Schwert finden (Bernhards-Flügel)

Nachdem ihr der Erscheinung von Trevor ein Stück gefolgt seid, steht ihr plötzlich in einem Korridor des Schlosses. Seht euch zunächst den toten Ritter rechts an der Wand etwas genauer an und holt euch das Soldaten-Tagebuch (Sir William Rem) vom ihm. Zerhackt anschließend das herumstehende Mobiliar, ehe ihr dem Gang folgt.

Tipp: Nähert ihr euch dem Abgrund hinter euch, werdet ihr darauf hingewiesen, dass ihr noch nicht über die Macht verfügt, um dort weiter zu kommen. Zudem könnt ihr links auf dem Vorsprung einen Schmerz-Applikator sehen, den ihr euch aber erst später im Spiel holen könnt. Wir weisen euch in unserer Lösung zu gegebener Zeit (Ende Kapitel 3) wieder auf den Applikator hin, verschwendet also erstmal keine Zeit.

Seid ihr bei der Statue mit der Blutquelle angekommen, lauft rechts oder links um die Mittelsäule herum und nutzt dort den Schmerz-Applikator für einen weiteren Lebensstein. Wendet euch dann der rechten Turmseite zu (vom Eingang aus gesehen rechts). Ihr solltet einen kleinen Fledermausschwarm erkennen können, der euch einen Haltepunkt markiert. Springt dort hoch und klettert auf die zerstörte Wendeltreppe rechts hoch. Zerstört das Fass und springt von Treppenstück zu Treppenstück weiter nach oben. Am Ende findet ihr einen weiteren Schmerz-Applikator der euch den nächsten Lebensstein einbringt.

Habt ihr die beiden Steine im Turm eingesammelt, springt wieder nach unten und kehrt zum Eingang des Turms zurück. Blickt diesmal zur linken Turmseite. Der Fledermausschwarm zeigt euch den weiteren Weg. Springt zum Haltepunkt hoch und klettert dann nach rechts weiter, bis ihr euch in der Mittesäule des Turms zum nächsten Stockwerk hocharbeiten könnt.

Nach einer kurzen Zwischensequenz steht ihr auf einem Balkon. Ihr könnt nun noch schnell den Korridor hinter euch zurückgehen und das Mobiliar schreddern, oder ihr umrundet den Balkon und betätigt den Hebel im nächsten Raum. Nutzt anschließend die Schattendolche, um das Blut von den gezeigten Zahnrädern zu entfernen, und marschiert durch die sich öffnende Tür.

Bevor ihr nach der kurzen Erscheinung von Trevor über die Kronleuchter zur anderen Seite springt, hüpft ihr erst noch schnell in den Saal hinab. Schreddert euch dort durchs Inventar und nutzt den Schmerz-Applikator an der gegenüberliegenden eingestürzten Wand, um einen weiteren Lebensstein zu erhalten. Habt ihr alles eingesammelt, marschiert die einzige Treppe im Saal rauf und klettert links beim Fledermausschwarm umschwärmten Haltepunkt wieder auf den Balkon hoch.

Springt nun mit Anlauf auf den ersten Kronleuchter, bringt ihn durch vor- und zurücklaufen zum Pendeln und hüpft auf den zweiten Leuchter. Selbigen schwingt ihr nicht vor- und zurück, sondern zur Seite. Springt dann nach rechts über die Leuchter weiter, bis ihr auf dem Balkon mit den Schmerz-Applikator ankommt. Damit solltet ihr den fünften Lebensstein erreicht haben. Springt dann auf den Leuchter zurück und schwingt euch zum Balkon, auf dem Trevor euch zuvor den weiteren Weg gezeigt hat.

Tipp: In diesem Raum befinden sich noch zwei weitere Schmerz-Applikatoren: Einer über dem Wasserfall hoch oben auf einem Vorsprung. Und ein Zweiter hinter einer vergitterten Wandnische zwischen Wasserfall und der Treppe. Den Schmerz-Applikator über dem Wasserfall könnt ihr euch erst holen, nachdem ihr den Steingolem bezwungen und das Leere Schwert erhalten habt (Kapitel 2). Damit friert ihr den Wasserfall ein und klettert daran bis auf den Vorsprung hoch. Um den Applikator hinter dem Gitter zu erreichen, müsst ihr die Nebelgestalt erlernt haben (Kapitel 6).

Nach der angedrohten Rache von Trevor folgt ihr dem Knips in den nächsten Raum. Räumt hier das Mobiliar ab, ehe es in die eingestürzte Halle weitergeht. Rennt dort geradeaus zur Kante, balanciert zum Ende des herausragenden Holzbalkens und springt von dort aus zur Säule in der Raummitte. Hangelt euch nach rechts weiter und springt rechts zur Treppe. Lauft auf der Treppe nach links, die Stufen zum toten Soldaten hinunter und holt euch von ihm das Soldaten-Tagebuch (Anordn. Vom Neugierigen Aindreas).

Tipp: Ihr könnt von den Stufen mit dem toten Soldaten aus zum Holzgerüst springen und hinaufklettern. Über das Holzgerüst-Pendel kommt ihr dann auf das ein weiteres Holzgerüst, an dessen Ende ihr auf der rechten Seite einen Schmerz-Applikator hinter einem Gitter seht. Zudem könnt ihr am Anfang des Gerüsts rechts zu einer Nische hinabspringen, in der hier einen Opferschrein hinter dem Gitter seht. An beides könnt ihr frühestens herankommen, wenn ihr die Nebelgestalt erlernt habt (Kapitel 6). Wir führen euch in unserer Lösung zu diesem Punkt zurück, wenn die Zeit gekommen ist.

Habt ihr das Buch des Soldaten, folgt den Stufen hinauf und betreten den langen Korridor. Es folgt eine Sequenz, an deren Ende ihr schnell reagieren müsst, um über die einstürzenden Trümmer des Bodens bis zum Ende des Gangs zu springen. Dort erhaltet ihr das Leere Schwert und müsst direkt im Anschluss gegen den Steingolem antreten.

Zurück zum Inhalt der Castlevania: Lords of Shadow 2 - Komplettlösung

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare