Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Civilization VI stürzt nach dem neuesten Switch-Update nicht mehr kurz vor dem Sieg ab

Funktioniert in den meisten Fällen auch mit alten Spielständen.

Anfang des Monats stellte sich heraus, dass Civilization VI auf der Switch unter einem sehr merkwürdigen Bug litt.

Der kam durch das vorherige Update ins Spiel und sorgte dafür, dass Civilization VI immer kurz vor dem Sieg abstürzte.

Ein Workaround war bisher, der Zivilisation, die für den Absturz verantwortlich war, vor Rundenende den Krieg zu erklären.

Endlich wieder normal in Civilization VI gewinnen.

Jetzt gibt es ein neues Switch-Update, das diesen Bug behebt. Und in den meisten Fällen funktioniert das auch mit alten Spielständen, wie Reddit-Nutzer BeardedHeckler getestet hat. Zuvor häufte er diverse Spielstände an, bei denen nur noch eine Runde zum Sieg fehlte.

Siege in den Kategorien Eroberung, Religion und Wissenschaft funktionierten normal. Bei Kultursiegen hat das Spiel aber anscheinend nach wie vor Probleme, wenn ihr einen alten Spielstand nutzt.

"Spiele laufen normal weiter, obwohl es mehr als genug ausländische Touristen gibt, um einen Sieg auszulösen", schreibt er. Bei neu angefangenen Spielen gebe es dieses Problem mit dem Kultursieg nicht.

Auch andere Nutzer meldeten sich zu Wort und gaben an, dass das Update ihre Probleme gelöst habe.

Quelle: Reddit

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare