Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

CoD Warzone: Alles zu Operation Monarch mit Godzilla und King Kong

Update: Details zum Ablauf, Event-Belohnungen und mehr!

Der Free-to-Play-Shooter Call of Duty Warzone ist in die 3. Saison gestartet und diese bringt zwei berühmte Monster mit sich: Godzilla und King Kong. Das Event dazu startet am Mittwoch und heißt Operation Monarch. Hier erfahrt ihr alles, was ihr zur Monsterinvasion wissen müsst.

Wann geht es los und was passiert in Operation Monarch?

Das Event ist heute (am Mittwoch, 11. Mai) um 18 Uhr bei uns angelaufen und dürfte ungefähr 14 Tage gehen. In dieser Zeit kommt kommen einige neue Features ins Spiel, darunter ein besonderer, zeitbegrenzter Modus, der euch nicht nur gegen andere, sondern auch noch gegen die berühmten Filmmonster antreten lässt - die ihr auch noch steuern könnt.

Im Event-Modus spielt ihr wie es aussieht in 4er-Teams auf der Caldera mit insgesamt 150 Leuten auf der Map. Diesmal habt ihr aber nicht nur eure Schusswaffen zur Verfügung, sondern auch noch die beiden Titanen King Kong und Godzilla, aber sich auch von Teams kontrollieren lassen.

Dafür braucht ihr ein bestimmtes Gerät, das sogenannte S.C.R.E.A.M.-Device. Um den zu bekommen, müsst ihr Punkte in einer Monarch-Skala sammeln, die es zum Beispiel mit Ausrüstungskisten und Kills zu verdienen gibt. Ab einem bestimmten Punktestand könnt ihr Boosts für euer Team wie Loadout-Drops oder Killstreaks und zuletzt auch den S.C.R.E.A.M.-Device freischalten.

King Kong und Godzilla sind im Event Operation Monarch der 3. Staffel von Call of Duty Warzone nicht nur Feinde, sondern auch steuerbare Waffen.

Den könnt ihr auch kriegen, wenn Godzilla oder King Kong gerade im Rage-Modus sind. Normal sind die beiden Monster keine große Gefahr, im Laufe des Spiels können sie aber in eine Titanen-Raserei verfallen und angreifen. Das Team, das ihnen in der Zeit besonders viel Schaden macht, bekommt ebenfalls den Device.

Was können Godzilla und King Kong?

Die beiden Monster haben verschiedene, mächtige Attacken, die ihr einmal auslösen könnt, bevor sie eine Weile im Cooldown sind. King Kong ist vor allem physisch präsent, stampft über die Karte und kann Gegner mit Felsen für eine Weile bewusstlos schlagen. Godzilla stößt hingegen einen radioaktiven Strahl aus, verheert damit die Map mit Flammen und tötet bei Berührung sofort.

Welche Belohnungen gibt es während Operation Monarch?

Wenn ihr das neue Warzone-Event oft genug spielt und verschiedene Erfolge erzielt, schaltet ihr kleinere kosmetische Items wie Talismane, Sticker oder Embleme frei. Wenn ihr alle 8 Aufgaben für Operation Monach abgeschlossen habt, winkt euch zudem der Bauplan für das Scharfschützengewehr “Ancient Rivalry”.

Unabhängig von diesen 8 Aufgaben könnt ihr auch noch kleinere Goodies gewinnen, indem ihr einfach nur den Monarch-Modus spielt und den Zorn der Titanen übersteht.

Es gibt aber in der Zeit auch entsprechende Cosmetic-Bundles im Shop und zwar Sets zu Godzilla, Mecha-Godzilla und King Kong.


Weitere Meldungen zu Call of Duty: Warzone


Übrigens für alle Monster-Muffel: Wenn ihr gar keinen Bock auf King Kong und Godzilla habt - und um fair zu sein, die beiden Monster in Warzone sind auch eher ein ungewöhnliches Cross-Over - läuft der normale Battle-Royale-Modus trotzdem während des Events.

Über den Autor
Judith Carl Avatar

Judith Carl

News-Redakteurin

Judith Carl ist Volontärin für News und Social Media bei Eurogamer.de. Judith hat Medienwissenschaften studiert. Sie streamt begeistert am liebsten Rollenspiele und Adventure Games auf Twitch. Ihre weiteren Leidenschaften sind LARP, Pen and Paper, und Trash-Filme.

Kommentare