Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Codemasters werkelt schon an F1 2011

Zumindest in geringem Umfang

Hinweis: Braucht ihr Tipps und Hilfen, um die Rennen für euch zu entscheiden? Werft einen Blick auf unsere Tipps, Tricks und Hilfen zu F1 2011.

Während Codemasters' F1 2010 hierzulande ab morgen in den Händlerregalen steht, beginnen die Entwickler schon mit den ersten Arbeiten an F1 2011.

"Paul [Jeal, Senior Producer] und ich haben bereits mit '11 begonnen", so Lead Designer Stephen Hood im Gespräch mit Eurogamer.

Der Großteil des Teams macht nach der Fertigstellung von F1 2010 derzeit aber eine kleine Pause. Jeal und Hood werkeln hingegen schon an den Features für die Fortsetzung.

"Es gibt einige aufregende Sachen, mit denen wir gerne herumspielen möchten", sagt Hood.

Zudem würde man gerne ein kostenloses Title-Update für F1 2010 veröffentlichen, für mehr DLC bleibt den Machern aber keine Zeit.

Ob man nach F1 2011 noch weitere Formel-1-Spiele produziert, steht unterdessen noch nicht zu 100 Prozent fest.

"Was 2011 anbelangt, ist der Deal in trockenen Tüchern", verrät Jeal. "Ich glaube, der Deal für 2012 ist nicht meilenweit entfernt. Er ist noch nicht unterschrieben, aber ich vermute, das hängt vom Erfolg, den Wertungen und solchen Sachen ab."

Mehr zum aktuellen Titel entnehmt ihr unserem Test zu F1 2010.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare