Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fabians Wochenrückblick

Heute mal anders

Liebe Leser,

die plötzliche und überraschende Nachricht, dass die langjährige PR- und Marketing-Ikone Perrin Kaplan Nintendo of America möglicherweise in Kürze verlassen wird, hat uns alle aus der Bahn geworfen. Aus diesem Grund verzichte ich im dieswöchigen Wochenrückblick auf die gewohnten müden Witze, den ohnehin nie wirklich bissigen Sarkasmus und jedwede versteckte Seitenhiebe.

Ich bitte um Euer Verständnis.

Das neue EA

Es ist Zeit, Buße zu tun! Vater, auch ich bin in der Vergangenheit häufig über Electronic Arts hergezogen. Meistens zu Recht, wie ich betonen möchte. Aber in den letzten Monaten scheint das Unternehmen eine Metamorphose durchzumachen, einen Wandel von der hässlichen Raupe zum wunderschönen, farbenfrohen Schmetterling. Vom ungeliebten Branchenriesen zum Sympathieträger, zum Publisher der Herzen.

Man nehme doch nur mal die News aus dieser Woche: Da hieß es zum Beispiel, dass EA nicht alle seine Marken für Nintendos Wii umsetzen wird - vor allem dann nicht, wenn ein Franchise nunmal einfach nicht zu der Konsole passt. Stattdessen will man lieber brandneue Projekte finanzieren, die zumindest vorrangig für Wii entstehen. Ich meine, das klingt ja gerade zu... vernünftig?

Und auch die ersten Informationen zu den kommenden Ausgaben von EA-Serien wie FIFA und Sim City hören sich richtig gut an. Bleibt zu hoffen, dass den schönen Worten weiterhin Taten folgen.

Das inoffizielle Assassin's Creed Update der Woche

Zu Ehren von Jade Raymond, der Produzentin von Assassin's Creed, führe ich Kraft meines Amtes als Eurogamers Wochenrückblicker mit sofortiger Wirkung eine neue Kategorie für meinen Wochenrückblick ein: Das inoffizielle Assassin's Creed Update der Woche. Garantiert ohne Bindestriche. Von heute an werde ich Euch in dieser Rubrik wöchentlich über die neuesten Entwicklungen in Hinblick auf das viel versprechende Action-Adventure auf dem Laufenden halten. Hier ist die erste:

9. Juni 2007: Ubisoft kündigte in dieser Woche die Veröffentlichung von Assassin's Creed für den November auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 an. Weiterhin keine Bestätigung, dass dem Spiel ein lebensgroßes Poster von Jade Raymond beiliegen wird. Wir bleiben am Ball.

(wird fortgesetzt)

Liebling der Woche

Es ist immer toll, wenn ein Spielepublisher oder ein Hardwarehersteller erkennt, warum eines seiner Produkte nicht so läuft, wie erhofft. Sony etwa hat in dieser Woche gemerkt, dass seine PlayStation Portable dringend mal einen echten Systemseller benötigen würde, um die guten, aber lange nicht überragenden Verkaufszahlen anzukurbeln. Und unsere verehrten Analysten haben derweil herausgefunden: Zu viele PSP-Titel sind einfach nur Kopien von PS2-Spielen mit etwas schwächerer Grafik. Eine beeindruckende Erkenntnis. Was würde man nur ohne sie machen?

Aber wir sollten nicht meckern, denn nun wissen wir - und vor allem Sony - endlich, warum die PSP dem Nintendo DS ständig hinterherhinkt. Also können wir uns bald sicher auf zahlreiche Systemseller sowie etliche exklusive Entwicklungen für den Handheld freuen.

Ich hätte da auch schon eine Idee: Wie wäre es denn mal mit einem Gran Turismo? Da würde sicher alleine die Ankündigung tausende zum Kauf einer PSP verführen.

Rollentausch

Nachdem vor kurzem das schlimme Gerücht die Runde machte, die Entwicklung von Overlord sei viel zu früh von Publisher Codemasters beendet worden, konnten wir in dieser Woche teilweise Entwarnung geben. Anhand einer Preview-Version warfen wir selbst einen Blick auf das erfrischend andere Action-Adventure der Triumph Studios - und die zugehörige Vorschau fiel vorsichtig-positiv aus.

Das war bereits die erste gute Nachricht, aber es gab noch eine zweite: Auch die versprochene Demo-Version zu Overlord ist für Xbox 360 erschienen. Damit könnt Ihr Euch selbst ein paar Eindrücke von dem Titel machen und anschließend anhand unseres Artikels abgleichen, ob Eure richtig sind. So soll es sein.

Video der Woche

Für jeden Menschen, der sich Spieler schimpft, darf es dieses Mal nur einen Kandidaten für die Wahl zum Video der Woche geben: Den ersten und mit äußerster Spannung erwarteten Teaser auf Fallout 3, den Bethesda vor wenigen Tagen ins Netz gestellt hat. Blöd nur, dass mich die Reihe noch nie auch nur im Geringsten interessiert hat und Ihr Euch deshalb das Video über Eurogamer TV selbst heraussuchen müsst.

Stattdessen verlinke ich hier als Video der Woche den neuen Trailer zu Kane & Lynch: Dead Men, das mich als bekennenden Fan von hirnlosen brachialen Krawall-Shootern selbstverständlich begeistert.

Bild der Woche

Ich hasse diese alljährlichen ersten Screenshots des neuen FIFA, weil sie ja doch nie das zeigen, was... Oh, Moment! Wir haben vorhin festgestellt, dass Electronic Arts jetzt zu den guten Jungs zählt. Also, nochmal:

Ich liebe diese alljährlichen ersten Screenshots des neuen FIFA, weil sie ja immer eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der komplett neu entwickelten Engine zeigen, die Fußballer, Stadien und insbesondere das Gras realistischer als jemals zuvor darstellt.

Wie man auf dem nebenstehenden Bild erkennen kann, ist eines der neuen Features von FIFA 08 übrigens die Möglichkeit, auch in Arenen zu spielen, in denen gerade Stromausfall herrscht. Was auf dem Screenshot aufgrund des frühen Entwicklungsstadiums des Spiels noch fehlt: Der leuchtende Neonball, der bei dieser Dunkelheit erst für die richtige Stimmung sorgt. Wird in der finalen Version aber sicher enthalten sein.

Thread der Woche

An dieser Stelle muss ich etwas tun, das ich nur in absoluten Ausnahmefällen und selbstredend äußerst ungern tue: Ich muss Euch beschimpfen, Ihr faulen Säcke! Denn eigentlich würde ich an dieser Stelle gerne auf eine spannende Diskussion aus unserem Forum verweisen, aber Ihr gebt Euch einfach keine Mühe, eine solche zu führen. Entweder kaut Ihr das wieder, was schon zig Mal gesagt wurde oder Ihr driftet dermaßen vom Thema ab, dass man nach spätestens nach zwei, drei Sätzen einschläft.

Obwohl...

Wenn man es genau nimmt, könnte man das auch über meinen Wochenrückblick sagen. In dem Fall finde ich Eure Gespräche im Forum natürlich sehr anregend und inspirierend. Zum Beispiel diesen Thread hier über die Geräusche von Festplatten. Mmmh, einfach vorzüglich! Ihr seid die Besten!

Kommentare

More News

Neueste Artikel