Aktuelle Kommentare

Jimpanse

vor 3 Minuten

"Die PlayStation-Fans bedeuten uns alles..." HAHAHAHAHA Na Klar!
Danke für den tollen Support der Vita!

Beitrag zu: Sony kommt nicht auf die E3 2019

Condemned87

vor 8 Minuten

@Heartz_Fear Nein... es ist eine stark vereinfachte Version des Klassikers. Kein vollwertiges Pokemon, eher eine Brüche von Pokemon Go zu den normalen Pokemon RPGs.
Nächstes Jahr kommt ja ein richtiger Pokemon Teil.. das hier ist eher ein Spin-Off.

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

Condemned87

vor 17 Minuten

@HCdevil Dazu wurde glaube ich letzte Woche etwas zur X018 gesagt... alle Konsolen am 23.11. für -100,00 EUR.

Beitrag zu: Microsofts Xbox Black Friday Sale: Bis zu 75 Prozent sparen

HCdevil

vor 27 Minuten

mich würde mehr n gutres angebot für die one X interessieren ^^

Beitrag zu: Microsofts Xbox Black Friday Sale: Bis zu 75 Prozent sparen

Kaufhauszombie

vor 47 Minuten

Die e3 wird immer uninteressanter und vor allem immer unwichtiger. Schade eigentlich.

Beitrag zu: Sony kommt nicht auf die E3 2019

Hippiekiller

vor 57 Minuten

Eine E3 ohne Sony ist nur halb do Interessant. Die haben in den letzten paar Jahren doch einiges richtig gemacht. Bin gespannt was 2019 kommt.

Beitrag zu: Sony kommt nicht auf die E3 2019

ColeTrain83

vor 58 Minuten

Das ist ja bitter. Die Sony Pks waren in den letzten Jahren mit Abstand die besten. Da braucht man sich die Messe auch gar nicht mehr geben.

Beitrag zu: Sony kommt nicht auf die E3 2019

f1r3storm

vor 2 Stunden

@Heartz_Fear Damit der Ball nachher nicht im Fernseher steckt. :P

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

gigsen

vor 2 Stunden

1 monat gold 1€ nice

Beitrag zu: Microsofts Xbox Black Friday Sale: Bis zu 75 Prozent sparen

Heartz_Fear

vor 2 Stunden

Hab jetzt 3h auf dem Timer und mag es ziemlich gern. Es gibt auch tatsächlich genug Änderungen. Sei es nun durch Alola Formen oder weil die Pokemon die Attacken auf anderen Stufen lernen bzw. generell neue im Vergleich zu früher.
Es gibt neue Items, neue TM's, die Gebiete sind zwar die Gleichen aber es sieht dennoch deutlich anders aus.
Ich mag auch den Pokeball Plus sehr gerne. Hält sich in meiner Hand ganz angenehm, verrutscht auch nicht, wie es hier im Test beschrieben wurde aber das ist sicher subjektiv. Die Steuerung damit funktioniert super und auch die Bewegungssteuerung geht besser als bei zb. TWEWY. Mich stört nur, dass man das Band nicht abnehmen kann...muss eben die Schere ran aber doof ist das auch.

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

Saddath

vor 2 Stunden

@Condemned87 Die Muslimisierung der Videogameindustrie wurde noch nicht ins Spiel gebracht.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

DarthGeronimo

vor 2 Stunden

@Heartz_Fear oder sie wollen einen strategischen Vorteil da sie dadurch wohl leichter entscheiden können wann und wie sie eine NextGen vorstellen...

Beitrag zu: Sony kommt nicht auf die E3 2019

DarthGeronimo

vor 2 Stunden

@Condemned87 es sind echt ein paar gute Deals dabei, gute Mischung aus alt und neu!

Beitrag zu: Microsofts Xbox Black Friday Sale: Bis zu 75 Prozent sparen

Heartz_Fear

vor 2 Stunden

Sony wird wahrscheinlich den Nintendo-Weg einschlagen.

Beitrag zu: Sony kommt nicht auf die E3 2019

saxxonde

vor 2 Stunden

@Condemned87 "Tolle Wortschöpfung"? Musst du eigentlich alles ironisieren?

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

Condemned87

vor 2 Stunden

Xcom 2 War of the Chosen.. 16,50 EUR! Endlich... laaange drauf gewartet.
Turok 5,00 EUR, fair. ^^

Beitrag zu: Microsofts Xbox Black Friday Sale: Bis zu 75 Prozent sparen

macone

vor 2 Stunden

Ich bin mit Witcher 3 erst richtig zum Witcher Fan geworden, hab nach sehr langer Skepsis zum Schluss auch sehr gerne Gwent gespielt, aber außerhalb von Witcher 3 reizt es mich nicht. Zumal gerade einfach sehr viele richtig geile Spiele rausgekommen sind und ich noch einiges nachholen muss. Warum sollte ich ein virtuelles Kartenspiel spielen, wenn ich RDR2, AC Odyssey und HITMAN 2 spielen kann? In welcher Welt macht man das?!

Beitrag zu: Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

Condemned87

vor 2 Stunden

@m_coaster Ganz genau so läuft es dort, darum einfach nicht ernst nehmen. Jedenfalls nicht den User-Score. Niemals.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

Condemned87

vor 2 Stunden

@rudi_rauschgift MMOisierung ... tolle Wortschöpfung. Was es alles für -isierungen heutzutage gibt. ;)

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

Condemned87

vor 3 Stunden

@m_coaster Naja, so wie es sich liest ... "hilft" der Mitspieler nur. D.h. er sammelt nicht seine eigenen Pokemon, er nutzt auch deine, genau wie deine Items.
Beim Fangen des Pokemons wirft er simultan einen zweiten Pokeball, um die Chance zu erhöhen. Das sind in meinen Augen alles nur so Pseudo-MP Features. Wie Cappy bei Mario Odyssey - meiner Meinung nach ist das eben nicht vollwertig.

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

ssj3rd

vor 3 Stunden

@Subject-Delta
Die werden bald alle ein immortal haben..

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

saxxonde

vor 10 Stunden

Ergänzend könnte man noch erwähnen dass das Video wohl vom letzten Jahr ist und erst jetzt ausgegraben wurde.

Die ganze "News" selbst stammt übrigens aus dem Subreddit r/Games.

Beitrag zu: Russischer Nintendo-Boss flippt vor laufender Kamera aus

Lucan815

vor 11 Stunden

@Eikyu Nee sorry falls das falsch rüberkam, ich will auch nix verteidigen, nur meine Meinung zu der Diskussion beitragen ;)
Ich hab mir die einzelnen Herausforderungen auch nicht angeschaut und kann auch nichts zu der Kalkulation sagen die du erwähnt hast, ich merke nur selbst momentan beim spielen dass die Atome so nebenbei reinrollen und auch nicht grad wenig. Ich hab aber auch bisher nicht das Befürfnis gehabt da groß im Atomshop mit meinen Atomen einzukaufen, also meine Wahrnehmung ist einfach dass der Shop nicht penetrant ist und Aussagen wie oben im Artikel (microtransaction ridden) erwähnt dass das Spiel mit Mikrotransaktionen verseucht wäre halte ich für maßlos übertrieben und einfach überhaupt nicht sachlich.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

ColeTrain83

vor 12 Stunden

@Kaufhauszombie

Ja oder sowas wie Conan.

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

Subject-Delta

vor 13 Stunden

@ssj3rd
Bwaaahaha! :D Sollte eigentlich nur ein Scherz sein - aber das ist komplett an mir vorbeigegangen.... Gruselig.

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

ssj3rd

vor 13 Stunden

Wenn man komplett auf die alten Fans spuckt und an ihnen vorbei entwickelt, bestrafen diese solches Verhalten natürlich. Oder sollte das Spiel für alle außer eben Fans sein?

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

ColeTrain83

vor 13 Stunden

@kingscrown

Glaub, Du missverstehst mich? Und warum klammerst du jedes Mal Teil 3 und 4 aus? Du klammerst dich viel zu sehr an einzelnen Wörtern fest. Die NPCS waren vor allem in den letzten Teilen meist einfach nur seelenlose, hölzerne Questgeber. Dass sie jetzt mal fehlen, empfand ich nicht als schlimm. Das mit der Story und der Erkundung ist meine Meinung/Ansicht. Die muss man nicht teilen. Ist doch klar.

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

12XU

vor 13 Stunden

die 20 spannendsten minuten shooter die ich heut sehen werde, werden aus 20 minuten firewall bestehen und bestimmt nich dieser krams hier 😁

Beitrag zu: Taktik, Terror und Trottel in den 20 spannendsten Minuten Shooter, die ihr heute sehen werdet

Airwulf

vor 14 Stunden

Bin noch nicht sicher ob morgen oder als Weihnachtsgeschenk an mich selbst :-) aber möchte das Abenteuer schon gern nochmal erleben.

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

Ronin-X

vor 15 Stunden

Bei Tipp 9 musste ich weinen....

Beitrag zu: Fallout 76: Diese 11 Tipps und Tricks hätten wir gern vor Spielstart gewusst

kingscrown

vor 15 Stunden

@ColeTrain83
Hab ich
Da steht
Kennzeichnend für Fallout ist/war die Lust am Entdecken und die Stories waren in der Regel Nebendarsteller.

Das stimmt einfach bezogen auf Fallout Fallout 2 Fallout New Vegas einfach nicht.

Und auch "im Verhältnis zueinander sind die Stories für ein falloutsches Erlebnis nicht so wichtig wie das Erkunden selbst" macht da keinen Schuh draus.
Ist bezogen auf Fallout New Vegas und Konsorten der selbe Blödsinn...

Abgesehen davon wie dir oben schon angemerkt wurde auch ich kenn kein mmo ohne npcs...

Wobei das nix mit deiner Aussage zu Fallout und den Stories zu tun hat...

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

Heavy_Rain

vor 15 Stunden

So richtig überzeugt hat mich Thronebreaker nicht. Gerade angesichts der Behauptung von CDP, dass es ein vollwertiges Rollenspiel wäre, denn das ist Humbug. Es ist eine Visual Noval gekreuzt mit einem Kartenspiel. Sie haben sich zwar bemüht das Karten-Gameplay zu variieren aber letztlich läuft es darauf raus, dass Kartenspiele gegen eine KI einfach nicht so aufregend sind.

Beitrag zu: Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

blablablablubb21

vor 15 Stunden

@Eleazar Da mein Ziel die Vervollständigung des Pokédex ist werde ich mir Let's Go Evoli kaufen. Sollte das Starter-Evoli nämlich weiblich sein hat es ein exklusives Aussehen.
Ansonsten ist es völlig egal, welche Edition man sich kauft, denn es fehlen jeweils 3 Familien, die sich schnell ertauschen lassen. Plus Vulpix ist von den 6 Pokemonfamilien das, welches in anderen Editionen am Schwierigsten zu bekommen ist.

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

ColeTrain83

vor 15 Stunden

@kingscrown

Lies dir den letzten Absatz nochmal durch. Dabei geht es um die Wichtigkeit der Erkundung bei Fallout, die, in meinen Augen, Fallout im Wesentlichen ausmacht. Evtl hätte ich noch schreiben sollen "im Verhältnis" zueinander sind die Stories für ein falloutsches Erlebnis nicht so wichtig wie das Erkunden selbst. Aber das ist einfach, wie ich oben schrieb, Geschmacksache. Ich kann verstehen, wenn man ohne NPCS nicht möchte, kann die andere Fraktion aber genauso verstehen.

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

Subject-Delta

vor 16 Stunden

Ich war nie "Fan" der Fallout-Spiele (wobei ich, mangels Genre-Interesse, die ersten beiden Teile nie gespielt habe), fand Teil 3, NV und 4 jedoch soweit ganz nett - wobei mich da eher der FPS-Aspekt gereizt hatte.

Das nun - im Vergleich zum restlichen Markt - ein reiner MP-Titel folgt, ist nur absolut logisch und war fällig. Punktum.
Das allerdings die "Hardcore"-(FPS)-Ab-Teil-3-Fans" quasi hinten runterfallen, ist strategisch nicht gut durchdacht von Bethesda.
Sinnvoller wäre gewesen, einen richtigen fünften Teil rauszubringen und parallel dazu das 76. Oder auch als eigene Option innerhalb von Teil 5. Oder, oder, oder.

Aber in dieser Form ist das blöd gelaufen. Mich z.B. interessiert ein reiner Online-Titel überhaupt nicht. Und das liegt nicht daran, das die Welt keine NPC hat oder alles öde und leer ist. Ich hab halt einfach keine Lust auf "menschliche" (Gegen-) Spieler, die mir ggf. ins Handwerk pfuschen. Ich muß auch keiner (linearen) Story folgen, um so ein Spiel interessant zu finden oder Spaß daran zu haben. Das geht auch ohne NPC oder sonstiges.

Naja, auch Bethesda darf mal EA-like ins Klo greifen. Aber wer weiß, vielleicht ändern sie ja doch noch was dran. Oder sie machen ein "Fallout Immortal" :D

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

Reaver_411

vor 16 Stunden

@Gonzo09 Na komm wenn auf einmal 3 neue Gesichter hier schreiben wenn er gerade weg ist kriegt man es schon mit der Angst.^^

Wenn diese 3 User dann plötzlich alle gegen Microsoft schießen wäre das ein völlig neues Level für Lance: 3 User simulieren die auch noch miteinander quatschen.^^

Aber bisher keine erkennbaren Lance-isms also ja, wir sollten alle entspannter sein, Sie haben Recht Kapitän 🙂 😉

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

kingscrown

vor 16 Stunden

@ColeTrain83 ich glaub nicht das er dir zustimmt eher das Gegenteil.
Aus deinem Post geht hervor das die Story in Fallout in der Regel Nebendarsteller war...
Und das ist immo Bullshit.
In New Vegas, Fallout , Fallout 2 etc war die Story alles ...aber definitv kein Nebendarsteller....
Und die passage in deinem post war auf Fallout generell bezogen und nicht auf Fallout 76 allein....

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

Condemned87

vor 16 Stunden

Der Konsolenrelease steht ja erst noch bevor...

Beitrag zu: Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

rudi_rauschgift

vor 17 Stunden

Naja ... solche Metacritic Bewertungen sind für viele sicher Teil der Kaufentscheidung. Man kann sie nicht unbedingt ernst nehmen aber wenn das Ding dadurch floppt, gut so!

Diese unsägliche MMOisierung bekannter Marken geht mir einfach mal so gegen den Strich.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

ColeTrain83

vor 17 Stunden

@Seb-o-mat

Also stimmst du mir zu? Stories sind durchaus relevant und vor allem sollten sie das in einem SP RPG (^^), das hier ist aber offensichtlich keines, deshalb wurde scheinbar auf den anderen zentralen Aspekt der Reihe Wert gelegt.

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

m_coaster

vor 17 Stunden

@Sir_Lanzelot Ich denke das bei Videospielen leider auch ziemlich oft. Ich versteh die Leute einfach nicht mehr.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

m_coaster

vor 17 Stunden

Ich hab bei Metacritic dem Spiel eine 1 gegeben. Keine Sekunde gespielt, aber ich finde CoD halt toll. Da muss ich andere Spiele abwerten. Außerdem ist das Cover häßlich.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

Seb-o-mat

vor 18 Stunden

@ColeTrain83

... in dem man durch sein Erlebtes seine eigene Story schreibt.
Von dir hat Ubisoft den Satz also geklaut. Man kann das mit "eigene Geschichte" immerhin ummünzen auf die Slideshows am Ende.

Kennzeichnend für Fallout ist/war immer die Lust am entdecken und die Stories waren in der Regel Nebendarsteller.
Du bist aber schon mit Fallout 1/2/NV vertraut?

(Nicht, dass ich bei Erkundung grundsätzlich widersprechen möchte. Erkundung war seit Teil eins wichtig, besonders in seiner offenen Welt, die von Beginn an darauf vorbereitet ist, dass der Spieler überallhin gehen und seinen Charakter je nach Build ausleben kann.)

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic

Harvey_Dent

vor 18 Stunden

Bei fast jeder Seite, auf der User abstimmen können, wird es nicht nachvollziehbare Bewertungen geben.
Sei es IMDB, Amazon, YT oder eben Metacritic.
Wer erinnert sich nicht an die Dislikes von CoD Trailern, obwohl die Spiele "objektiv gesehen" gut bis sehr gut waren?
Der Durchschnittswert ist meiner Erfahrung nach aber in den meisten Fällen "objektiv genug", um zumindest ein wenig beim Kauf hilfreich zu sein.

Ich selbst gucke gerade bei IMDB öfters mal auf die Wertungen und bei 6 oder weniger ist es für den Film eigentlich unmöglich mich zu gewinnen.
Natürlich kann mir auch ein 5er Titel gefallen oder ein 9er missfallen, aber die Wahrscheinlichkeiten sind idR eher gering.
Immerhin schaue ich Filme nicht nur anhand der IMDB Wertungen, sondern auch "frei weg" und vergleiche hinterher meine Erfahrungen mit anderen und zumeist stimmt der Durchschnittswert mit meinem überein.

Bei Fallout 76 wird einiges zusammenkommen.
Technische Probleme, Änderungen an bekannten Systemen (z.B. V.A.T.S. nun in Echtzeit) und vermutlich weniger Fokus auf eine Geschichte.
3-4/10 scheint daher vielleicht gar nicht so abwegig zu sein, wenn es zu 12 Abstürzen in 5h kommt.

Beitrag zu: Nein, liebe Metacritic-User, Fallout 76 hat die Serie nicht getötet…

Condemned87

vor 18 Stunden

Ich bin noch skeptisch was diese Pokemon Go "Features" angeht... ok, dass ich die Viecher im Gras sehe ist toll.. Aber warum darf ich sie vorher nicht im Kampf schwächen um einzufangen? Einfach so fangen mit paar Beeren hinwerfen klingt einfach weichgespült. Der pseudo-Multiplayer nervt mich auch grad an... ich dachte jeder sammelt für sich..

Beitrag zu: Pokémon Let's Go Evoli und Pikachu - Test: Ein wenig Neues und viel Vertrautes

KundeX

vor 19 Stunden

@Heartz_Fear
Es geht nicht darum, ob sie mir irgendwas schenken oder nicht. Das ist mir relativ Rille, auf dt. gesagt. Mir geht es darum dass hier mit uralten Assets, über die ne neue Textur gestülpt würde, versucht wird, kohle zu generieren und es wahrscheinlich genug Leute geben wird, die erstens den Mist verteidigen und zweitens dafür auch noch Kohle hinblättern. Ich habe auch schon gewchrieben, dass ich mit rein kosmetischen Sachen gg. echtgeld in Spielen kein Problem habe, aber ich es dreist von Bethesda finde, was einem hier völlig überteuert angeboten wird, da alles in den vorherigen Teilen genauso vorhanden war. Man verkauft den Leuten eigentlich "alten Dreck" neu angemalt. Da ist mMn nicht Mal der Ansatz von Aufwand irgendwie zu erkennen. Wie gesagt ich gebe ingame eh nie Geld für sowas aus, aber dreist finde ich es trotzdem.

Beitrag zu: User-Reviews zerreißen Fallout 76 auf Metacritic