Aktuelle Kommentare

Herbert234

vor 32 Minuten

@Agent-Kiwi Jo da braucht man halt mindestens eine ordentliche Internetverbindung. Ist mit dem Strom genauso, wenn da das Netz weg ist, siehste genauso alt aus.

Beitrag zu: Doom Eternal auf Google Stadia sieht großartig aus - aber der Lag ist einfach zu hoch!

RedPyramidThing

vor 1 Stunde

Na ja Mercenary Modus wäre schon schön gewesen gerade um den Wiederspielwert zu steigern aber dafür haben wir ja jetzt Resistance -.-. Die Kampagne ist ansonsten für mich als Resifan der ersten Stunde absolut klasse, davon hat man früher geträumt.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

BathiBoi

vor 1 Stunde

Hach, das ist doch ein nettes Geburtstagsgeschenk.

Beitrag zu: Wasteland 3 verspätet sich und erscheint jetzt am 28. August

olawes

vor 1 Stunde

Ab dem 30 April auf Xbox. Steht zumindest hier in der Beschreibung

https://youtu.be/98ZaCczzkc0

Beitrag zu: Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered ist jetzt auf der PS4 erhältlich

MasCaline

vor 2 Stunden

Nur die Kampagne ? Ich bin scharf auf die Spec OPs Missionen!

Beitrag zu: Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered ist jetzt auf der PS4 erhältlich

Sadako

vor 9 Stunden

@Airwulf nen Dino crysis emake waere der Hammer :)

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Sadako

vor 9 Stunden

@SabzOne
Habe wohl fuer Resi 2 auf dem hoechsten Schwierigkeitsgrad auch weit ueber 10 Stunden gebraucht. Bin eh ein langsamer Spieler und habe das Spiel auf meine Art ein wenig zu strecken versucht indem ich alles versucht habe zu finden ohne im Web zu suchen. Auch da mir klar war, dass ich wohl keine Lust auf einen zweiten Run habe.
Denke fuer Resi 3 werde ich dann so 8 bis 10 Stunden brauchen. Was okay ist. Allerdings bin ich da nun nicht so geil drauf wie noch damals zum Release vom Resi 2 Remake. Schon die Demo zu 3 fand ich nicht mehr so gut.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Craigmac

vor 10 Stunden

Es wäre alles zu schön um wahr zu sein... Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das es sich um einen Aprilscherz handelt?

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

Sadako

vor 11 Stunden

Hatte mir eigentlich gesagt, nachdem mich der 2te etwas enttäuscht hat und ich nur einen Clair und einen halben Leon ein gespielt habe, dass ich mir Resi 3 nicht zum Release holen werde. Aber ich glaube ich hole es mir doch sobald mein lappy aus der Reparatur ist. Was soll man sonst machen, wenn man eh ständig Zuhause hängt nun. :)

Ich mochte das Original Resi 3 sehr und habe es nie als addon gesehen. Klar der zweite war wesentlich besser und auch wenn ich hier wieder das Gefühl habe Capcom hat das Spiel an einigen Stellen inhaltlich wieder gekürzt l wird es sein Geld auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad schon wieder wert sein :)

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

ssj3rd

vor 12 Stunden

Fand den zweiten Teil schrecklich, ständig keine Muni, überall billige aber sehr nervige Rätsel und fast unsterbliche Zombies, dazu kaum Waffen.

Aber ich mag generell keine Schleichspiele, gerade bei Zombies darf es ruhig mehr mit Action zugehen und weniger Rätsel.
Werde mir das Game mal bei einem Lets Play angucken.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Phoney

vor 13 Stunden

@Didgeridont ...aber jetzt erstmal Nemesis, sofern es die Tage hier eintrifft.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Phoney

vor 13 Stunden

@Didgeridont Statt eines Remake des Remake des Remake des ersten Teils würde ich mich über ein Remake von Zero freuen oder die Outbreakteile.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Didgeridont

vor 13 Stunden

Ich spiele es auch seit heute und kann Reaver/Cole nur beipflichten, dass das Game allein schon in den ersten Stunden seinen Preis wert war/ist. Kann den Stimmen, es sei ein Add-on, auch nur vehement widersprechen. Finde es dann besonders amüsant und auch anmaßend/respektlos, wenn das mutmaßlich von Leuten stammt, die es nicht mal gespielt haben. Nun ja. Ich finde es großartig, die Atmosphäre ist unglaublich intensiv, die Grafik wunderschön, der Level of Detail großartig und die Action famos und packend. Ich liebe es. Wenn jetzt noch ein Remake des ersten Teils käme, wäre ich mit der Trilogie unfassbar glücklich!

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

RockinTalvin

vor 14 Stunden

@Seb-o-mat Ich habe damals Sunshine auf dem Gamecube gespielt und fand es... leider echt nicht cool. Es war mein erstes 3D-Mario (aber nicht mein erstes 3D-Spiel...) und ich fand das Handling von Mario ziemlich anstrengend. Mir rutschte der kleine dicke Mann regelmäßig über den Plattform-Rand in den Abgrund. Eine Auto-Stop-Funktion, wie es die neuen Teile haben, gab's da noch nicht. Und wenn der Mario erst einmal abgestürzt ist, musste man das (teilweise extrem kniffelige und langwierige) Bauwerk von vorne besteigen. Örks.

Und den Wasser-Sprayer fand ich damals auch ziemlich unknorke. Das Handling war zu aufgesetzt. Die Spritzerei nervte mich.

Eine Sache, für die ich damals durchaus NICHT bereit war und die ich mittlerweile zu schätzen weiß, war das Open-World-Konzept, das Mario 64 wie Odyssey ebenfalls vertreten. Ich wollte klare Levelziele... und die gab's so eher nicht.

Alles in allem: ich würde Sunshine nicht total blind kaufen, sondern mir 1-2 Reviews des Remasters durchlesen.

Aber wenn das Ding in einem Paket mit Galaxy steckt, stellt sich die Frage überhaupt nicht: Galaxy ist eines der besten 3D-Marios überhaupt.

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

ofc81

vor 14 Stunden

Heute die Versandmitteilung bekommen, passend zum Beginn der Kurzarbeit. Jetzt muss nur noch DHL mitspielen.

Beitrag zu: Final Fantasy VII Remake wird früher ausgeliefert, jetzt warnt Square Enix vor Spoilern

ColeTrain83

vor 14 Stunden

@Condemned87

Die ersten 3h sind den Preis und Day 1 allein für mich wert. Zudem sieht das Game auf der X mega geil aus.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Seb-o-mat

vor 16 Stunden

@monkeyboobs

Sunshine ist mMn massiv unterschätzt. Zum einen ist die Isla-Delfino-Oberwelt neben dem Schloss aus 64 die beste und größte von allen 3D-Teilen. So was gab es danach nicht mehr für Mario. Zum anderen mochte ich den Ansatz mit dem Wassersprüher und mehr Erkundung sehr gern, auch wenn die Bedienung weniger griffig war als die Planeten und das sausende Hin und Her in Galaxy. Aber: Der Wassermelonen- und der Yoshi-Level mit den Plattformen sind mit das Schlimmste und Nervigste, was sich im Mario-Kosmos finden lässt. Es schüttelt mich jetzt schon wieder.

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

S-Markt

vor 16 Stunden

@Roadrunner_M33p
"Das liegt aber auch daran das Dreams mit Voxel Technik arbeitet man also mit dem Editor nur Objekten ohne Texturen erstellen kann."

jein du kannst mithilfe von pseudo3d malelementen sowas wie texturen erstellen. die dinger heißen flecks, sind aber im grunde nichts anderes als aufkleber. und leider fügen die sich nicht an die formen an, müssen also ggf sehr klein geschrumpft werden und dann fehlt dreams einfach die spraydose.

Beitrag zu: Dieser Wald ist nicht echt, er ist eine Dreams-Kreation - und sieht fantastisch aus

Agent-Kiwi

vor 19 Stunden

Der einzige aber leider entscheidene Nachteil.
Lag und wenn beim Endboss, den du zum ersten mal seit einer Stunde bei 1% hast für 1 Sekunde dein Internet zusammenbricht und du hops gehst, dann gute Nacht.

Sorry, aber cloud gaming? Never ever.
Edit: ausser FF7 hoho

Beitrag zu: Doom Eternal auf Google Stadia sieht großartig aus - aber der Lag ist einfach zu hoch!

gott777

vor 19 Stunden

@Roadrunner_M33p danke für die Erläuterung und die Links. Wenn das mal mit Leben gefülltem Gameplay sein wird *freu*
beim zweiten Video wunderte ich mich erst, warum alles so zittert, aber da ist wohl ein Zeitraffer am Werk.

Beitrag zu: Dieser Wald ist nicht echt, er ist eine Dreams-Kreation - und sieht fantastisch aus

monkeyboobs

vor 19 Stunden

Dank euch allen für die Antworten! Ich liebe Odyssey, hatte aber auch ab und an Übersichtsprobleme durch die Weitläufigkeit der Levels. Liest sich so, als seien Galaxy 1 & 2 wie gemacht für mich!

Sunshine und 3D World, anyone?

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

MikeimInternet

vor 19 Stunden

Also die ersten 2-3 Stunden sind schon klasse.
Tolle Atmosphäre.

Bin gespannt wie es weitergeht...

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Condemned87

vor 20 Stunden

@SabzOne Ich glaube dazu tendiere ich nun auch nach den ganzen Tests. Die Spielzeit ist schon sehr mau .. RE2 Niveau hätte ich schon gern gesehen. Denke ich schlag kurze Zeit später zu, Preise purzeln ja eh rasant.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

gigsen

vor 20 Stunden

40€ keyshop ..passt freitag gets louuus

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Condemned87

vor 20 Stunden

Hm.. mir gefällt die Aktionausrichtung nicht so. Aber was habe ich erwartet? RE3 war ja auch aktionorientierter. Hoffe es gefällt mir trotzdem sehr gut... die länge des Spiels ist auch nicht berauschend. Vielleicht doch nicht day one ...?

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

LahmerLeopard

vor 20 Stunden

Ich habe nun den Text gelesen und haben neben den typischen Anglizismen ("Tank-Steuerung") und der pointierten, humorvollen Schreibweise ("In einem Film ist das nichts Besonderes, es ist die Grundprämisse ganzer Generationen von Teenie-Slasher-Flicks.") keinen Grund entdecken können, warum diese neue und an dem aktuellen Zeitspielegeist angepasste Version nun empfehlenswert sein soll.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Gonzo09

vor 20 Stunden

@VeriteGolem

Ergebnis der Nachfrage: Es kommt aus einer japanischen Klein-Manufaktur. Ob es dann das Geld wert ist, muss jeder selbst wissen, aber immerhin ist es "echt".

Beitrag zu: Schaut doch mal bei Kujumi.de rein - Heute mit: Pokémon! Diesmal klein, niedlich und preiswert.

SidTeiber

vor 20 Stunden

Wie bekommt man eigentlich so genaue Vergleichsbilder hin?

Habt ihr eine Möglichkeit mit zwei oder mehr Konsolen gleichzeitig zu spielen?

Beitrag zu: Doom Eternal auf Google Stadia sieht großartig aus - aber der Lag ist einfach zu hoch!

Reaver_411

vor 20 Stunden

@ColeTrain83 Das ist richtig, aber bei den klassischen Resis waren Setpieces eben nicht die Norm, deswegen habe ich das hervorgehoben.

Dito

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

SabzOne

vor 20 Stunden

Klingt eigentlich alles positiv, aber kurz und knackig gefällt mir irgendwie nicht. Bei Resi 2 hatte ich beim ersten Durchlauf 16 Stunden auf dem Tacho und hier sollen es grade mal 5-6 Stunden sein? Keine verschiedenen Enden oder Story Durchläufe? Und Multiplayer interessiert mich überhaupt nicht. Es sollte schon ähnlich viel Content bieten wie sein Vorgänger. Vollpreis ist mir das leider nicht wert, Qualität hin oder her. Läuft ja nicht weg. :)

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Heartz_Fear

vor 20 Stunden

Der Wiederspielwert bei einem Resi rechtfertigt für mich die 60€ irgendwie immer. Man legt es gerne auch Jahre später mal wieder ein. Dann die ganzen Boni oder wie man neudeutsch schreibt „Bonusse“ mit stärkeren Waffen und unendlich Munition.
Ich brauch auch in meinem „Alter“ keine 10 Games die alle 20 und mehr Stunden bieten. Manchmal reichen eben auch fokussierte 6h.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

blablablablubb21

vor 20 Stunden

@monkeyboobs Von denen habe ich damals nur Super Mario 64 gespielt. Das war halt der erste große und gute 3D-Jump'n'Run-Titel damals. Es ist ein Nintendo-Spiel und hat damit natürlich eine gewisse Qualität, kann aber vielleicht heute veraltet wirken, weil es dieses Subgenre damals aus der Taufe gehoben hat. Viele Sachen wirken heutzutage wahrscheinlich etwas altbacken und das Leveldesign ist bei einem moderneren Spiel auch abwechslungsreicher.
Die andere Sache ist dabei die Technik. Sollte da nicht viel verbessert werden sieht es aus heutiger Sicht sehr grob aus. Es ist kein schlechtes Spiel, aber ich denke mal, dass es heute als Ersterlebnis nicht den gleichen Eindruck macht wie damals.
Trotzdem ist es kein schlechtes Spiel.

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

ColeTrain83

vor 21 Stunden

@Reaver_411

Das ist ja oft so, dass ein Level ein Set-Piece ist, siehe so gut wie jeden Shooter, wie letztens Doom oder auch einige Resi Spiele. Viel Spaß beim Zocken!

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

theNightshadow

vor 21 Stunden

@Jahsoldier das kann ich bestätigen. Super Mario Galaxy 1 und 2 sind fantastische und wunderbare Spiele! Man hat seine unterschiedlichen Level und Planten, auf denen man rumläuft, aber es ist wirklich toll gemacht. Liebe beide sehr.
Ich mag auch Super Mario 64, aber das hinkt im Vergleich zu Galaxy und Odyseey echt hinterher. Man spielt nur in dem Schloss von Prinzessin Peach und betritt halt Level, in dem man in Gemälde springt. Es ist auch sehr gut, aber wenig vergleichbar. Vielleicht schaust du dir ein paar Videos an, um einen Einblick zu bekommen? Sunshine habe ich bisher nur angezockt und konnte bis dahin die Begeisterung nicht teilen.

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

S-Markt

vor 21 Stunden

ich hab damals ein intellivision mit dem spiel tron bei einem preisausschreiben von der bildzeitung gewonnen.
ich habs gesuchtet, aber irgendwann hab ich das ding verkauft und mir davon nen zx spektrum gekauft.

Wusstet ihr dass bei der Entwicklung Steve Wozniak von Steve Jobs übers Ohr gehauen wurde? Urschleimgeschichten.
ja. und woz hat das erste breakout aus logikbausteinen gebaut. da war gar keine software drin, nur hardware. lol, ich hab in meinem js kurs vor ein paar wochen ein breakout programmiert und das vorgestellt. dabei hab ich auch die jobs woz story angeschnitten.

Beitrag zu: Intellivision Amico - Die Idee, die Technik und die Spiele

Jahsoldier

vor 21 Stunden

@monkeyboobs 64 und sunshine habe ich nicht gespielt, aber Mario galaxy waren ausnehmend fantastische Spiele! Etwas anders gelagert als die großen offenen Level von Odyssey, aber durch die Planeten artigen Level ganz anders als alles andere was man in dem Bereich bis dato und sogar bis heute spielen konnte. Wenn Galaxy für die switch kommt bin ich auf jeden Fall nochmal dabei, auch wenn ich die auf der Wii damals durchgespielt habe

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

Reaver_411

vor 21 Stunden

Hab’s heute auch schon bekommen.
Der Anfang ist schonmal Geil und gibt sofort Gas.
Dass das Ganze eher ein Setpiece ist stört mich nicht.
Bin gespannt auf den Rest vom Spiel. :-)

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

monkeyboobs

vor 21 Stunden

Ich frage hier vorsorglich noch mal, weil die News, in der ich das bereits tat, kurz davor ist, von der Startseite zu rutschen:

Angenommen, da rollt dieses Jahr wirklich eine Super-Mario-(Remaster-)Welle auf uns zu:

Als jemand, der in der Vergangenheit keine bis wenig Berührung mit Super-Mario-Jump-and-Runs hatte und erst mit Super Mario Odyssey eingestiegen ist – kann ich mit 64, Sunshine, den Galaxies und 3D World den gleichen Spaß haben wie mit Odyssey? Oder wäre ich ohne Nostalgie-Brille vielleicht enttäuscht aufgrund eventuell reduzierter Spielmechaniken/Abwechslung/Ideen?

Beitrag zu: Mehr Details zu den Mario-Remasters von Nintendo aufgetaucht

Airwulf

vor 21 Stunden

@Astmeister resi2 hab ich letztes Jahr noch Vollpreis gekauft aber hier werde ich erstmal warten bis es im Preis angepasst wird (resi2 war auch unglaublich schnell viel günstiger zu haben.)

Ein Remake zu dino crisis würde ich auch begrüßen - wobei ich den zweiten Teil damals wesentlich länger gespielt habe.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

ColeTrain83

vor 21 Stunden

Hab mein Exemplar eben bekommen.

FreuFreuFreuFreuFreuFreu!

Wünsche allen viel Spaß damit.

Resi 3 ist viel mehr als ein Add-on. Es ist ein vollwertiger Teil der Reihe.

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Astmeister

vor 21 Stunden

Danke für den Artikel! Ich empfand Resi 3 auch damals schon eher als ganz lustiges Addon zum zweiten Teil und habe ich mir das Remake daher auch kaum interessiert. Für so ein Spiel finde ich dann aber 60 Euro auch deutlich zu viel, aber immerhin haben sie sich Mühe gegeben, das Spiel ins Hier und Jetzt zu hieven.
Mich persönlich würde ein Remake von Dino Crisis weit mehr interessieren. Liegt aber auch daran, dass ich das Original nie gespielt habe, sondern nur ein paar Mal Gameplayvideos geschaut habe. Außerdem gibt es zu wenig Games mit Dinosauriern!

Beitrag zu: Resident Evil 3: Nemesis Remake - Test: Wenn doch nur Nemesis dazugelernt hätte...

Stachel

vor 23 Stunden

@gott777
In 30 Jahren werden die Games ins Gehirn gestreamt ... nix mehr vor dem Bildschirm hocken. Dann bekommst du den Wald vorgesetzt, der in deiner Erinnerung verankert ist ;o)

Beitrag zu: Dieser Wald ist nicht echt, er ist eine Dreams-Kreation - und sieht fantastisch aus

monkeyboobs

vor 24 Stunden

Angenommen, da rollt dieses Jahr wirklich eine Super-Mario-(Remaster-)Welle auf uns zu:

Als jemand, der in der Vergangenheit keine bis wenig Berührung mit Super-Mario-Jump-and-Runs hatte und erst mit Super Mario Odyssey eingestiegen ist – kann ich mit 64, Sunshine, den Galaxies und 3D World den gleichen Spaß haben wie mit Odyssey? Oder wäre ich ohne Nostalgie-Brille vielleicht enttäuscht aufgrund eventuell reduzierter Spielmechaniken/Abwechslung/Ideen?

Beitrag zu: Gerücht: Zahlreiche Mario-Remaster und neue Spiele für Switch - Nintendo hat große Pläne für Super Mario Bros' 35. Geburtstag

Blutwurst

vor 24 Stunden

@TheQuestionEG Für ein PD Saga Remaster würde ich sogar Vollpreis bezahlen.
Das hier in Verbindung mit PD Zwei wäre mir auch 25€ wert gewesen aber so warte ich lieber noch etwas. Ausserdem gibt es Orta im Gamepass... das reicht erstmal.

Beitrag zu: Panzer Dragoon: Remake (Switch) - Test: Für eine letzte Runde aufgehübscht

Roadrunner_M33p

vor 24 Stunden

@gott777
Für einen Editor wie Dreams ist das gezeigte natürlich fantastisch aber wenn du genau hinsiehst merkst du des es an Texturdetails fehlt. Das liegt aber auch daran das Dreams mit Voxel Technik arbeitet man also mit dem Editor nur Objekten ohne Texturen erstellen kann. Für einen Editor der dafür Gedacht ist Spiele zu erstellen ohne irgendwelche Kenntnisse von der Materie zu haben und dadurch von jedermann nutzbar ist macht das auch Sinn.

Professionelle Engine Editoren sind schon deutlich näher am Fotorealismus. Mit der Rechenpower der neuen Konsolen die mit einem aktuellen High End PC mithalten können wird es auch bei Spielen in der Hinsicht deutliche Fortschritte geben, weil Gamedesigner fotorealistische Megatexturen dank schnelleren Speicher auch viel besser ausnutzen können.

https://youtu.be/wnt64H-Wouk
https://www.youtube.com/watch?v=lAcnn1qIkPw
https://youtu.be/2TR0gaG01do

Beitrag zu: Dieser Wald ist nicht echt, er ist eine Dreams-Kreation - und sieht fantastisch aus

Gonzo09

vor 1 Tag

@VeriteGolem

Kommt drauf an. Wenn es wirklich das ist, was Du sagst (und was ich nicht ausschließen will), dann ist der Preis dreist. Wenn es aber wirklich zertifizierte Handarbeit von Meisterwerkstatt ist, mit entsprechender Qualität, ist es eigentlich immer noch viel zu teuer, aber zumindest ein valider Luxus-Artikel. Ich frag mal nach, würde mich jetzt interessieren.

Beitrag zu: Schaut doch mal bei Kujumi.de rein - Heute mit: Pokémon! Diesmal klein, niedlich und preiswert.