Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Cosplay-Wettbewerb für die EGX Berlin 2018 angekündigt

Update: Anmeldungen möglich.

Update (31.08.2018): Anmeldungen sind jetzt über dieses Online-Formular möglich. Dort ladet ihr auch ein passendes Bild eures Outfits hoch. Das EGX-Team meldet sich anschließend bei allen akzeptierten Teilnehmern, die ein Ticket für den Samstag auf der EGX erhalten.

Originalmeldung (20.08.2018): Im Rahmen der EGX Berlin 2018 findet am 29. September auch ein Cosplay-Wettbewerb statt.

Die Teilnehmer können dabei eine Figur aus Comics, Filmen, TV, Anime und Manga sowie Spielen darstellen.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier und die Bewerbungsfrist endet am 15. September.

Insgesamt sind drei Kategorien zugelassen:

  • Needlework, also 'Nadelarbeit', für Kostüme, die genäht, geheftet oder gestickt wurden.
  • Armor, für Kostüme, die durch Formarbeit und Modellierung der äußeren Schichten aus Material wie Acryl, Styropor, Wonderflex, Moosgummi etc. erstellt wurden.
  • FX für Kostüme mit Animatronik, optischen und mechanischen Effekten, Special Effect-Make-Up, Prothesen usw.

Die Jury bewertet die Kostüme hinsichtlich der handwerklichen Qualität, anschließend geht es auf der Bühne vor den Messebesuchern um die Besten der einzelnen Kategorien. Die drei Sieger der jeweiligen Kategorien kämpfen dann um den Titel EGX Berlin Cosplay Champion.

Vorsitzender der Jury ist der renommierte und ausgezeichnete Bühnen- und Kostümgestalter Matt Piché. Sein Können bewies er unter anderem bei weltbekannten Produktionen wie den Musicals Das Phantom der Oper, Der König der Löwen und Aladdin, ebenso bei den Shows der Blue Man Group oder für Madam Tussaud's.

Der Cosplay Champion erhält schließlich die Gelegenheit, einen eintägigen Workshop in Matt Pichés Requisiten-Werkstatt prop-art in Hamburg zu absolvieren.

Mehr Informationen dazu und Tickets für die EGX Berlin 2018 findet ihr hier.

Das Event findet vom 28. bis 30. September in der Station Berlin statt. Dort erwarten euch neben den neuesten Blockbustern jede Menge spannende Indies und mehr als 25 Panels und Vorträge mit namhaften Entwicklern. Außerdem gibt es einen Retro-Bereich, eSport, Cosplay und vieles mehr.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare