Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crazy Taxi für XBLA und PSN ohne den Soundtrack des Dreamcast-Originals

Sonic Adventure nur im 4:3-Modus

Im Herbst soll ja bekanntlich mit Crazy Taxi einer der großen Dreamcast-Klassiker von SEGA auf Xbox LIVE Arcade und im PlayStation Network erscheinen. Allerdings, so berichtet Joystiq nun, musste der Hersteller einige Änderungen am Spiel vornehmen.

So fehlt zum Beispiel der Original-Soundtrack von The Offspring und Bad Religion als lizenzrechtlichen Gründen in der Neuauflage. Laut dem Magazin wurden die Stücke durch ähnliche Songs ersetzt.

Diese Schnitte betreffen auch einige Örtlichkeiten im Spiel. Musste man damals etwa einige Kunden möglichst schnell zu „Pizza Hut“ schippern, wird in der neuen Fassung ein frei erfundenes Schnellrestaurant dessen Platz einnehmen.

Sonic Adventure, so berichtet das Magazin, soll hingegen nur im 4:3-Modus laufen, 16:9 oder 16:10 Displays also nicht in voller Breite ausfüllen. Stattdessen werden die schwarzen Balken an den Seiten mit blauen Farbmustern ausgefüllt.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare