Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crypt of the Necrodancer: Riesiger neuer DLC erhältlich, Nachfolger angekündigt

Rift of the Necrodancer.

Nachdem Crypt of the Necrodancer im vergangenen Monat sein erstes Update seit Jahren erhielt, hat Entwickler Brace Yourself Games jetzt noch mehr Neuigkeiten für euch.

Einerseits ist mit Synchrony ein neuer DLC für Crypt of the Necrodancer erhältlich, andererseits ist eine Fortsetzung namens Rift of the Necrodancer in Arbeit.

Noch wenig Details zu Teil zwei

Zu Rift of the Necrodancer liegen bisher wenig Details vor, beschrieben wird es als "neues Standalone-Rhythmus-Spiel im Necrodancer-Universum".

Und das war's im Grunde auch schon mit Informationen zur Fortsetzung, zumindest für den Moment.

Weitere Meldungen zu Crypt of the Necrodancer:

Der Synchrony-DLC ist ab sofort auf Steam erhältlich, erst einmal im Early Access und 10 Prozent günstiger bis zum 11. August, und bringt eine Menge Neuerungen mit sich.

Unter anderem habt ihr mit Klarinetta, Chaunter und Suzu drei neue Charaktere, mit denen ihr spielen könnt. Passend dazu kommen mit Thief, Mannequin und Shock Monkey auch drei neue Feinde ins Spiel.

Ebenso gibt’s zusätzliche Items, darunter Schilde und neue Zaubersprüche. Einer davon kann etwa Feinde in Verbündete verwandeln. Neue Fallen, Schreine und noch einiges mehr sind ebenfalls mit dabei.

Ferner ergänzt Synchrony das Spiel um einen Online-Multiplayer-Modus für bis zu acht Spielerinnen und Spieler. Ihr könnt kooperativ und gegeneinander spielen, auch eine Mischung aus lokalem Spielen und Spielen via Internet ist möglich.

Die ziemlich umfangreichen Release Notes zum DLC findet ihr hier.

In den kommenden Monaten sollen noch weitere Features zum DLC hinzukommen, mit der Fertigstellung rechnet Brace Yourself Games im ersten oder zweiten Quartal 2023.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare