Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crysis: Kinofilm geplant

Gespräche laufen schon

Mit Far Cry verfilmt Uwe Boll aktuell bereits das erste Projekt von Entwickler Crytek. Aber auch ein Streifen zum neuesten Titel Crysis soll folgen.

Wieder von Boll? Gute Frage. Laut Cevat Yerli befindet sich man derzeit bereits in Gesprächen und ist sich sicher, dieses Thema bis Jahresende geklärt zu haben. Wer genau ein Interesse an den Filmrechten hat, verriet er leider nicht.

Zu Boll äußerte sich Yerli wie folgt: "Ich würde sagen, der wichtigste Punkt ist, dass er finanziell erfolgreich ist. Was die Kritiken angeht, so sind es sicher nicht die besten Filme, aber das weiß er auch."

Der Transfer von Crysis auf die große Kinoleinwand sollte aber besser funktionieren als bei Far Cry, da die Geschichte laut Yerli von Anfang an ein wichtiger Teil der Entwicklung war, während Far Cry eher mit einem B-Movie zu vergleichen ist.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare