Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crysis Remastered erscheint jetzt doch am 23. Juli - aber nur für Nintendo Switch

Zuvor hieß es noch, es komme für alle Plattformen später.

Crysis Remastered erscheint nun doch am 23. Juli, allerdings nur für die Nintendo Switch.

Zuletzt hatte Crytek nach den eher kritischen Reaktionen infolge eines Leaks die Veröffentlichung verschoben. Das war vor knapp zwei Wochen und damals hieß es, alle Plattformen seien betroffen.

Für die Switch gilt dies indes nicht mehr, wie jetzt auf Twitter mitgeteilt wurde.

Der offiziellen Webseite des Spiels zufolge bietet der Shooter auf der Switch dynamische Beleuchtung, lässt euch per Bewegungssteuerung zielen und eine zerstörbare Umgebung ist auch mit dabei.

Warum die Verschiebung nicht mehr für die Switch-Version gilt, ist unklar. Ein neuer Termin für das Spiel auf PC, Xbox One und PS4 steht noch aus.

Lest hier mehr zu Crysis Remastered.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare