Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Crysis unterstützt Punkbuster

Weg mit den Cheatern

Cheater können einem immer wieder die Freude am Multiplayer-Modus eines Spiels verderben. Das sieht auch Crytek so und wird den Shooter Crysis aus diesem Grund mit dem Anti-Cheat-Tool Punkbuster ausstatten.

Damit will das deutsche Entwicklerteam für einen möglichst reibungslosen Ablauf in den Online-Partien sorgen. Erst kürzlich hat Crytek übrigens einige Änderungen an der Story des Shooters verkündet. Es geht zwar immer noch um Aliens, aber deren Vorgeschichte wurde umgeschrieben.

Sehr viel mehr Material zu Crysis findet Ihr übrigens auf unserer Infoseite. Neben insgesamt elf Videos erwarten Euch auch einige Artikel und Screenshots.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare