Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

D3Publisher kündigt Eat Lead an

Eine Parodie auf Spiele

D3Publisher hat mit Eat Lead: The Return of Matt Hazard einen Third-Person-Shooter angekündigt, der seinerseits eine Parodie auf klassische Spiele und die Popkultur darstellen soll.

Das Spiel dreht sich um den Videospiel-Helden Matt Hazard, der die Hauptrolle in einem "Blockbuster-Videospiel" einnimmt. Was er jedoch anfangs nicht weiß, ist, dass diese Rolle in Wirklichkeit sein Leben bedroht. Klingt merkwürdig? Allerdings.

Entwickler Vicious Cycle (Dead Head Fred) plant unter anderem ein Deckungssystem sowie eine "interaktive Nahkampf-Mechanik" für den Titel. Ebenso stehen aufrüstbare Waffen auf dem Programm.

"Eat Lead parodiert einige der schönsten Erinnerungen in Bezug auf klassische Spiele und Popkultur. Die Spieler haben jedes Mal etwas zu lachen, wenn sie den Controller in die Hand nehmen", sagt D3Publishers Pete Andrew. Wir sind gespannt und merken uns diese Aussage für den Test.

Die Veröffentlichung von Eat Lead: The Return of Matt Hazard ist für das 1. Quartal auf Xbox 360 und PlayStation 3 geplant.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare