Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dark Age of Camelot: Mythic kümmert sich künftig um europäische Server

Transfer der Spielerkonten in Kürze

Mythic Entertainment übernimmt ab der kommenden Woche selbst den Betrieb der europäischen Server von Dark Age of Camelot.

Bislang war dafür die France-Télécom-Tochter GOA verantwortlich. Am 16. Februar beginnt man mit den Transfer der europäischen Spielerkonten auf die Server von Mythic.

Mit dem Abschluss der Arbeiten rechnet man einen Tag später. Zunächst werden dabei Kopien der bisherigen EU-Server weitergeführt, kurz darauf bringt man auch neue Server für die deutsche und französische Community an den Start.

Wer bislang auf einem britischen, französischen oder spanischen Server spielt, kann dann entweder nach Ywain (Nordamerika) oder eben auf einen der neuen deutschen oder französischen Server wechseln.

Der Support für das Spiel steht zukünftig übrigens nur noch in englischer Sprache zur Verfügung, lokalisierte Server wird es jedoch weiterhin geben.

Weitere Infos dazu findet ihr auf der offiziellen Website.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare