Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dark Souls 2: Eide, Bündnisse, Covenants 2: Eid der Drachenüberreste, Glockenhüter, Blutsbruderschaft, Erben der Sonne, Pilger der Finsternis

Dark Souls 2 Komplettlösung: Weitere Bündnisse in der Welt und welche Ziele sie verfolgen.

Dark Souls 2 Komplettlösung: Eide, Bündnisse, Covenants 2

Hier lest ihr die Fortsetzung der Bündnisse, die Dark Souls 2 zu bieten hat. Welche Gruppierungen gibt es? Was können sie und wofür stehen sie ein? Über welche Items dürft ihr euch freuen, wenn ihr ihnen beitretet? Fragen über Fragen, die wir an dieser Stelle klären werden. Wir zeigen euch, welche Vorteile die Bündnisse haben und wo man mit welchen Interessen gut aufgehoben ist

Die Glockenhüter

Ein PvP-Bündnis. Beitreten könnt ihr entweder im Mondturm, den ihr von der verlorenen Festung aus erreicht, oder im Sonnenturm, dessen Zugang im Eisenschloss versteckt ist. Sprecht mit dem kleinen Kerl, der jeweils auf einer kleinen hölzernen Anrichte sitzt, wo diese Gebiete beginnen, und er bietet euch den Eid an. Ihr könnt euch beschwören lassen, wann immer menschliche Spieler den als PvP-Gebiet ausgewiesenen Mond- oder Sonnenturm betreten. Ihr werdet dann mit anderen Glockenhütern dorthin geschickt, um gegen die Störenfriede zu kämpfen. Für jeden Eindringling, den ihr zurück nach Hause schickt, bekommt ihr einen Titanitbrocken. Das Bündnis steigert man, indem man Invader besiegt.


Nicht genug Drangleic in eurem Leben? Wenn ihr Dark Souls liebt, dann findet ihr hier (Amazon.de)

Dreiteiliger Leinwand-Kunstdruck 120x90

Verschönert eure Spielwelt mit diesem zeitlosen Artwork zu der vielleicht besten Spiele-Serie aller Zeiten.

Es gibt aber noch viel mehr zu Dark Souls, zum Beispiel:

Dark Souls 2 Cursebearer Figur - Es gibt nicht viele Dark-Souls-Figuren - aber wenigstens sieht diese gut aus.

Dark Souls als aufwändige Comic-Reihe - Dark Souls: The Breath of Andolus


Pilger der Finsternis

Ihr müsst einen alten Mann im Rollstuhl namens Dunkeltaucher Grandahl treffen, und zwar dreimal an verschiedenen Stellen. Es macht keinen Unterschied, wo ihr zuerst mit ihm redet - wichtig ist, dass ihr alle Treffen mit ihm abschließt.

1. In der schwarzen Schlucht hinter der verschlossenen Tür auf dem Vorsprung rechts. Etwa auf Höhe des ersten Riesenwurms kann man diesen rechts in der Finsternis erkennen und sich fallen lassen. Lasst euch an der Seite noch zweimal fallen und besiegt die beiden Riesen in der Höhle, die ihr erreicht. Mit dem Vergessenen Schlüssel bekommt ihr die Tür auf.

2. In den Schattenwäldern. Nahe des riesigen Basiliskenfrosches und rechts vom Hang, der zum Bossgegner des Gebietes führt, könnt ihr euch rechts im hüfthohen Gras durch ein paar versteckte Bretter in eine Höhle fallen lassen. Ihr landet direkt neben Grandahl.

3. Im Schloss Drangleic nahe des ersten Leuchtfeuers. In der Kammer mit den Steinsoldaten, die ihr besiegen müsst, um die seitlichen Tore zu öffnen, geht ihr in die dritte Kammer auf der linken Seite (Ruinenwächter kann man ignorieren) und lasst euch durch den Steinboden fallen. Ihr kommt zu einem versteckten Leuchtfeuer und trefft den Dunkeltaucher zum letzten Mal.

Als Mitglied der Pilger der Finsternis gibt euch Grandahl an allen drei Locations Zugang zum Dunklen Schlund alter Tage mit dem optionalen Finsterschleicher-Boss am Ende.

Blutsbruderschaft

Der Jägerhain ist mit der Hölle der Untoten verbunden, wo der Henkerswagen-Boss seine Runden zieht. Den müsst ihr besiegen, dann bekommt ihr Zugang zu einem kleinen Gebiet, in dem Winzling Dren steht. Beantwortet alle seine Fragen mit einem Ja und ihr könnt den Eid der Blutsbruderschaft ablegen. Mitglieder haben üblicherweise eine diebische Freude daran, mithilfe geborstener roter Augäpfel in die Welten anderer Spieler einzudringen und Jagd auf sie zu machen. Außerdem könnt ihr euch neben den Statuen nahe Gren hinknien und Matches gegen andere Spieler der Blutsbruderschaft austragen. Ihr kommt dann in eine abgeschlossene Arena und erhaltet für jeden Sieg rote Augäpfel.

Erben der Sonne

Ein Koop-Bündnis, das ihr im Erntetal eingehen könnt. Vom zweiten Leuchtfeuer in den Minen nehmt ihr im folgenden Gebiet den rechten Weg. Besiegt den giftgrünen Hammerschwinger und geht nicht geradeaus in Richtung der Irdenspitze. Seht euch stattdessen links nach einem Weg um, der unter dem Windmühlenflügel entlangführt. Ihr erreicht einen zerstörten Sonnenlicht-Altar und könnt dort den Eid ablegen. Als Mitglied habt ihr euch dem Sammeln von Sonnenlichtmedaillen verschrieben, mit denen ihr auch die Ränge des Eides steigert. Wann immer ihr einem anderen Spieler beim Besiegen eines Bosses helft, bekommt ihr eine Medaille. Das Symbol, das ihr mit dem Speckstein hinterlasst, glüht dann golden für andere Spieler. Euer Charakter ist beim Beschwören ebenfalls von einem goldenen Schimmer umgeben.

Eid der Drachenüberreste

Diesem Bündnis kann man erst sehr spät beitreten. Ihr müsst Zugang zum letzten Gebiet des Spiels, dem Drachenschrein, haben. Dort findet ihr auf halbem Weg hinter einigen Holzkisten einen versteckten Hof, in den ihr euch fallen lasst. Folgt dem Verlauf bis zu einem Schrein, wo ihr den Finstergeist Drachenzahn Villard besiegen müsst. Nehmt dann vom Schrein das versteinerte Ei und präsentiert es dem Händler Magerold aus Lanafir im Eisenschloss. Der Gute ist dermaßen fasziniert davon und bietet euch den Eid an, sofern ihr ihm euren Fund überlasst.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Dark Souls 2 Komplettlösung

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare