Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dark Souls 2 - Schrein des Winters: Neuer Durchgang mit allen vier großen Seelen

Dark Souls 2 Komplettlösung: Mit allen vier großen Seelen öffnet sich beim Schrein des Winters ein neuer Pfad.

Dark Souls 2 Komplettlösung - Schrein des Winters: Neuer Durchgang mit allen vier großen Seelen

Wenn alle vier großen Seelen beisammen sind und ihr einen Großteil der Welt Drangleics erkundet habt, ist nicht so richtig klar, was nun damit zu tun ist. Nicht sofort. Die Smaragdbotin in Majula meint nur, man solle nun zum Schloss, aber wo das ist und wie man dorthin kommt, das dürft ihr mal wieder schön selbst herausfinden. Als Allererstes geht es, wenn ihr euch genügend vorbereitet habt, in den Schattenwald, und zwar zum zweiten Leuchtfeuer mit den drei möglichen Wegen.

Wählt hier den linken Pfad, der euch an den bekannten Giftgegnern vorbeibringt zu dem Punkt, an dem ihr unter Umständen bereits gegen die schwache Inkarnation der Dehnwache gekämpft habt. Wenn nicht, tut ihr das eben jetzt. Bei den umgestürzten Trümmern geht es nicht weiter, doch links der schmale Pfad führt in ein Gebiet, das mit "Schrein des Winters" umschrieben ist (Shrine of Winter).

Wenn ihr bereits hier wart, wurdet ihr mit der lapidaren Aufforderung, mächtigere Seelen zu finden, an der Tür des Schreins abgeschmettert. Nun, da ihr alle vier mächtigen Seelen im Gepäck habt (Der Verkommene, Die Verlorene Sünderin, Des Herzogs Liebste Freja, Alter Eisenkönig), öffnet sich die Tür und gibt das Innere frei.

Seht euch die kunstvollen Malereien an den Wänden an, dann geht es weiter. Folgt dem Weg und haltet euch als Erstes rechts, bis ihr die Trümmer von der anderen Seite erreicht. Hebt hier den Zauber Reparatur und die große Seele eines verlorenen Untoten auf. Dann in die Gegenrichtung, wo ihr links den göttlichen Segen mitgehen lasst. Weiter vorn sitzt ein weiteres Mal der schweigsame Heide-Ritter, den ihr schon zweimal getroffen habt, einmal im Wald der gefallenen Riesen, einmal in der verlorenen Festung. Natürlich kriegt er den Mund nicht auf und hat euch nichts zu sagen. War nicht anders zu erwarten. Wer mag, schlägt ihn zusammen und raubt ihn aus.

Mit den vier großen Seelen kommt ihr durch den Schrein des Winters.

Stromert weiter den Waldweg entlang und erleichtert die Mauer auf der Kante um die große Seele eines namenlosen Soldaten sowie ein Menschenbild. Weiter hinten durchquert ihr einen dunklen Tunnel, einen sehr langen. Dahinter wird es regnerisch und ungemütlich. Ihr gelangt gleich in ein neues Gebiet: das Schloss Drangleic. Zunächst aber müsst ihr euch die Stufen hochkämpfen und dabei einige untote Reste der königlichen Armee besiegen, die euch gleich begrüßen und das Leben ein bisschen schwerer machen wird.


Nicht genug Drangleic in eurem Leben? Wenn ihr Dark Souls liebt, dann findet ihr hier (Amazon.de)

Dreiteiliger Leinwand-Kunstdruck 120x90

Verschönert eure Spielwelt mit diesem zeitlosen Artwork zu der vielleicht besten Spiele-Serie aller Zeiten.

Es gibt aber noch viel mehr zu Dark Souls, zum Beispiel:

Dark Souls: Design Works - Ein einzigartiger Blick auf das Design des ersten Teils

Estus Flask T-Shirt - Gebt einen guten Rat, Dark-Souls-Styl.


Es sind zwar dieselben Kerle, die ihr schon kennt, zum Beispiel aus der verlorenen Festung, aber unterschätzt diese Zweihandkämpfer auf keinen Fall. Die drei, in die ihr als Erstes stolpern werdet, können euch ohne Probleme auseinandernehmen. Geht ihr zu selbst- und siegessicher in den Kampf, bekommt ihr mehr Probleme, als ihr haben müsst. Zum einen nehmen euch drei Kerle auseinander, zum anderen gibt es hier in der Gegend erst einmal kein Leuchtfeuer.

Ihr müsstet dann aus dem Schattenwald wieder den ganzen Weg hierher rennen, und das kann dauern. Also lieber auch bei diesen Standardgegnern Vorsicht walten lassen, dann kann so viel nicht schiefgehen. Folgt nach dem Sieg den alten Treppen nach oben, während es immer stärker zu regnen scheint, und ihr erreicht Schloss Drangleic. Es ist ein epochaler Anblick, wie sich die stolze Burg im Hintergrund abzeichnet, und genau die müsst ihr gleich erkunden. Hebt rechts hinter dem Felsen einige Weihwasser-Urnen (Holy Water Urns) auf.

Vor euch rennt übrigens ein Titanitkäfer davon, den ihr schnell erschlagen (oder mit einer Fernwaffe erschießen) solltet, wenn ihr die wertvollen Schmiedescherben erbeuten möchtet. Einmal durchatmen, ein paar Meter gehen und ihr trefft die Smaragdbotin wieder. Sie spricht prophetisch vor sich hin, ihr solltet endlich die Sache zu einem Ende bringen (obwohl das hier noch nicht das Ende ist). Sie macht sich danach aus dem Staub und ist ganz normal in Majula anzutreffen, wo ihr sie zum Leveln und Aufrüsten der Estus-Flakons ansprechen könnt.

Lauft dann die Treppenstufen hoch, wenn ihr bereit seid für einige schwere Kämpfe und dafür, euch Einlass ins Schloss Drangleic zu verschaffen. Als Erstes suchen wir ein sicheres Leuchtfeuer.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Dark Souls 2 Komplettlösung

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare