Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dark Souls 3 ist euch zu schwer? Dann probiert's mal mit einem Sturmgewehr!

Bullet Souls.

Ist euch Dark Souls 3 zu schwer, macht es euch ein wenig modernere Bewaffnung vielleicht ein wenig einfacher.

Dafür sorgt die Mod "Modern Firearm", die alle normalen Fernkampfwaffen im Spiel durch Schusswaffen ersetzt, darunter AK-47, MP5 und M16.

Zudem verfügt jede dieser Waffen über einen alternativen Feuermodus. Haltet sie in zwei Händen und ihr habt Dauerfeuer, was weniger Schaden pro Schuss und eine geringere Genauigkeit bedeutet, euch aber weniger Ausdauer kostet.

Halt ihr die Waffen in einer Hand, aktiviert ihr den halb-automatischen Feuermodus mit mehr Schaden und Präzision, aber auch die Ausdauer schwindet schneller und die Feuerrate ist niedriger.

Ihr könnt euch die Mod Modern Firearm hier herunterladen.

Dabei empfiehlt sich, die Dark Souls 3 Mod Engine zu nutzen, da diese automatisch eine Netzwerkverbindung des Spiels verhindert. Da Mods im Online-Spiel natürlich untersagt sind, droht dort bei der Nutzung eine Sperre.

Lest hier mehr zu Dark Souls 3.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare