Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Das nächste Commandos kommt aus Deutschland

Von einem neuen Kalypso-Studio.

Kalypso plant ein neues Commandos und es soll in Deutschland entstehen.

Zu diesem Zweck wird nach Angaben des Unternehmens im ersten Quartal 2020 ein neues Entwicklerstudio im Großraum Frankfurt gegründet.

Das heißt auch: Bis ihr dieses neue Commandos spielen könnt, dauert es noch ein paar Jahre.

Commandos bekommt einen neuen Teil.

Als Studio Director holt man sich Jürgen Reußwig, ehemals Studioleiter von Sunflowers und Geschäftsführer der Games Distillery, an Bord.

Er verspricht einen "echten" Commandos-Nachfolger, der sowohl auf PC als auch auf Konsolen funktionieren und zeitgleich auf allen Plattformen erscheinen soll.

Derzeit läuft die Rekrutierung von Mitarbeitern für das neue Studio und wenn ihr das hier lest und Interesse habt, könnt ihr euch hier die Stellenangebote anschauen.

Indes könnt ihr das Remaster von Commandos 2 ab Freitag im Kalypso Store vorbestellen und somit Beta-Zugang erhalten. Die finale Version erscheint am 24. Januar 2020 zusammen mit Praetorians: HD Remaster für PC.

Konsolen-Versionen folgen im Frühjahr für PS4, Xbox One und Switch, wobei die Switch nur das Remaster von Commandos 2 erhält.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare