Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Demos zu GH: Warriors of Rock, DJ Hero und R.U.S.E. auf dem Xbox-Marktplatz

Black Sabbath vs. Lady Gaga vs. Panzer

Nur damit ihr es wisst: Seit gestern sind auf dem Xbox LIVE Marktplatz Demos zu Guitar Hero: Warriors of Rock, DJ Hero 2 (jeweils von Activision) und R.U.S.E. (Ubisoft) zu haben.

Während ihr in der Demo zum Echtzeitstrategietitel (die bereits seit letzter Woche für PS3 zu haben ist) eine speziell für Probierzwecke gestaltete Mission bewältigt, shredded ihr in Warriors of Rock zu folgenden vier Songs: Children of the Grave (Black Sabbath), No Way Back (Foo Fighters), Ghosts (Slash feat. Ian Astbury) und Dethkloks Bloodlines. Dies geschieht im Rahmen der Einzelspieler-Storyline, die von Gene Simmons erzählt wird.

In der DJ-Hero-2-Demo mixt, faded und sampled ihr dagegen Pussycat Dolls feat. Busta Rhymes mit Pitbull , Lady Gaga feat. Colby O'Donis mit Deadmau5, Estelle feat. Kanye West mit Chic sowie MSTRKRFT feat. N.O.R.E.

Als erster der drei Titel erscheint R.U.S.E. – und zwar am 9. September. Warriors of Rock legt ihr euch bei Bedarf am 24. Desselben Monats zu, während ihr auf DJ Hero 2 noch bis zum 22. Oktober warten müsst.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare