Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Der Flight Simulator erscheint am 18. August für PC mit nur einem detaillierten deutschen Flughafen in der 120-Euro-Edition

In drei Editionen.

Der neue Flight Simulator von Microsoft hat einen Starttermin!

Am 18. August hebt der Flight Simulator auf dem PC ab und kommt gleichzeitig auch in den Game Pass.

Im Spiel erwartet euch eine detaillierte Welt mit über 1,5 Milliarden Gebäuden, zwei Billionen Bäumen und vielem mehr. Dabei soll sich die Erde ständig verändern, in puncto Live-Traffic wie auch hinsichtlich Echtzeitwetter und Tiere.

Insgesamt veröffentlicht Microsoft drei Editionen des Spiels. Zum einen die Standard Edition für 69,99 Euro. Diese umfasst "20 hochdetaillierte Flugzeuge mit einzigartigen Flugsimulationsmodellen" sowie "30 besonders akkurate und lebensechte internationale Flughäfen". Diese haben im Vergleich zu allen anderen Flughäfen rund um den Planeten besondere Aufmerksamkeit erhalten und wurden einzigartig gestaltet.

Zum anderen erhaltet ihr für 89,99 Euro die Deluxe Edition, die zusätzlich dazu jeweils fünf weitere detaillierte Flugzeuge und Flughäfen mit sich bringt.

Bei der Premium Deluxe Edition für 119,99 Euro sind es dann je zehn zusätzliche detaillierte Flugzeuge und Flughäfen. Den einzig detaillierten deutschen Flughafen - Frankfurt - erhaltet ihr nur in dieser Version.

Nachfolgend seht ihr die komplette Liste aller enthaltenen, in detaillierter Form vorliegenden Flughäfen und Flugzeuge.

Lest hier mehr zum Flight Simulator.


Hier könnt ihr eine Xbox-Game-Pass-Mitgliedschaft kaufen (Amazon.de).


Die Liste aller detaillierten Flugzeuge im Flight Simulator.
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare