Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Destiny 2: Gratis Next-Gen-Update ist da! Mit 4K und bis zu 120fps auf PS5 und Xbox Series X

Loot-verliebtes Geballer mit Ultra-Hochauflösung.

  • Kostenloses Next-Gen-Update für Destiny 2 ist da!
  • Besitzer einer PS5 oder Xbox Series X können den Shooter nach dem Update mit 4K und 60 FPS spielen.
  • Generationsübergreifendes Spielen ist für alle Konsolen-Familien möglich.

Hören Gamer Begriffe wie "4K" oder "60 FPS" läuft ihnen reihenweise das Wasser im Mund zusammen. Diesmal ist es der Shooter Destiny 2 der die Speichelproduktion der Spieler mit seinem kostenlosen Next-Gen-Update anregt. Das optische Upgrade verspricht, je nach Konsole, eine Auflösung von bis zu 4K und einer Framerate von 60 FPS.

Wer es geschafft hat, an eine PS5 zu kommen oder eine Xbox-Series-Konsole besitzt, kann das taktische Geballer aus Destiny 2 jetzt durchgehend mit 60 FPS und einer 4K-Auflösung genießen. Lediglich Xbox-Series-S-Besitzer müssen kleine Abstriche machen. Auf der kleinen Microsoft-Konsole bringt das Update nur eine einfache HD-Auflösung zu der stabilen Framerate von 60 FPS.

Im PvP-Modus ist es mit der Playstation 5 und der Xbox Series X sogar möglich, eine Framerate von satten 120 FPS zu erreichen. Je nachdem wie ihr euch gegen eure Gegner behauptet, könnt ihr eure Glanzleistung mit noch mehr Bildern genießen oder den Feind mit einer noch höheren Framedichte dabei beobachten, wie er euch vernichtet.

Wer als einziger im Freundeskreis keine Next-Gen-Konsole besitzt, braucht sich laut Enwickler Bungie aber keine Sorgen machen, denn Destiny 2 wird generationsübergreifend innerhalb derselben Konsolen-Familie spielbar sein. Habt ihr eine Xbox One könnt ihr also mit Freunden zusammen spielen die eine Xbox Series X/S besitzen und PS4-Spieler können wiederum... Ach, ihr versteht das Prinzip!

Plattformübergreifendes Spielen bleibt weiterhin nur Zukunftsmusik. Angekündigt wurde die Cross-Play-Option auf der offiziellen Seite des amerikanischen Entwicklers für irgendwann 2021. Bis dahin könnt ihr die kürzlich erschienene Erweiterung Jenseits des Lichts alleine oder mit Liebhabern der gleichen Konsolenmarke spielen.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare