Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Destiny 2 Verlorene Sektoren - Titan Sirenenwacht und Rigg: Methane Flush, Cargo Bay 3, DS Quarters-2

Loot auf Titan.

Auf geht es nach Titan und in dessen verlorene Sektoren in Destiny 2. Im Gebiet Sirenenwacht und Rigg findet ihr drei davon: Methane Flush (das klingt doch nach einem einladenden Ort), Cargo Bay 3 und DS Quarters-2.

Methane Flush

Ort: Begebt euch in das Gebiet Sirenenwacht und dort geht es vom Spawn-Punkt auf der großen Plattform nach rechts, sodass ihr auf den Rest des Gebiets von oben drauf guckt. Springt runter und geht zu dem kleinen Gebäude mit der Solarzelle auf dem Dach. Geht die Treppen auf dem Dach nach unten und ihr findet das Symbol.

Strategie: Von da, wo ihr das Symbol gefunden habt, dreht euch nach rechts und folgtd er Plattform um das Gebäude herum. Geht in den kreisförmigen Durchgang und die Treppen runter, dann links drehen, rechts, links, nach unten fallen lassen und nach rechts. Jetzt noch mal nach links, geradeaus und noch ein letztes Mal links, bevor ihr endlich im Hauptbereich angekommen seid.

Hier kämpft ihr gegen den Hive und es ist kein einfacher Kampf. Es gibt jede Menge Feinde aller Art und vor allem einen fiesen Magier als Boss, mit dem ihr euch nicht auf einen Nahkampf einlassen solltet.

Holt euch zuerst die Shrieker links und rechts, dann ein paar der anderen Gegner. Links gibt es eine Plattform mit ein paar grünen Kisten, die ihr als Deckung nehmen könnt, die meisten Gegner werden sich nicht zu euch hin trauen. Habt ihr genug Schaden verursacht, wird der Boss sich durch eine Tür rechts zurückziehen. Folgt ihm nicht, sondern nehmt die Treppe rechts von dieser Tür nach oben.

Von hier aus habt ihr einen guten Schusswinkel auf die restlichen Feinde, vor allem mit einer Waffe, die ein wenig Reichweite hat. Dem Boss rückt ihr dann mit einer Energiewaffe zu Leibe, die seinen Schild schnell nach unten bringt. Habt ihr ihn, könnt ihr die Lootkiste plündern.

Cargo Bay 3

Ort: Das Rigg - Geht zum Schnellreisepunkt Rigg und dreht euch nach links und lauft an dem roten Container vorbei. Jetzt lauft in den offenen Hangar vor euch und bleibt auf dieser Ebene. Geht ganz an die Kante den Hangars zum Ozean und lasst euch nach links unten auf eine Plattform fallen. Hier gibt es überall Gefallene, ihr seid also nicht ganz ungestört. Das Symbol befindet sich an der Wand, wo ihr euch nach unten habt fallenlasen.

Strategie: Geht in den schmalen Eingang an dem Symbol und dann rechts und ie Treppen nach unten. Dreht euch nach links, duckt euch unter einer flachen Passage hinweg, dann recht und dann links. Geht durch den kleinen, blau beleuchteten Durchgang, dann weiter nach links. Geht die Treppen runter, nach links und ihr seid im Hauptgebiet des verlorenen Sektors.

Ihr befindet euch in einem großen Hangar voller Container, die euch jede Menge Deckung bieten. Außerdem sind jede Menge Hive hier. Achtet vor allem auf die Akolythen, die euch überrennen wollen. Außerdem habt ihr im Hintergrund noch ein paar Ritter, um die ihr euch kümmern müsst.

Der Boss hat zwar keinen Schild, aber er hält auch so eine Menge aus und wird euch vor allem im letzten Drittel seiner Lebensenergie überrennen wollen, passt also auf. Nutzt die Deckung und bleibt in Bewegung, selbst mit Level 20 solltet ihr keinen Frontalangriff wagen. Habt ihr ihn erledigt, gehört seine Kiste euch.


Ihr seid auf der Suche nach weiteren Destiny-2-Tipps? Dann werft doch mal einen Blick auf unsere Übersicht aller exotischen Waffen und Rüstungen oder blättert in unserem ausführlichen Waffen-Guide. Erfahrt zudem alles Wissenswerte über die wöchentlichen Flashpoints, den Standort von Händler Xur sowie seine Lieblingswährung: die seltenen legendären Bruchstücke. Außerdem erklären wir euch, wie ihr an die verschiedenen Pre-Order-Boni von Destiny 2 herankommt, für welche Klasse ihr euch entscheiden solltet und wie ihr bereits früh im Spiel einen Sparrow bekommen könnt.


DS Quarters-2

Ort: Die Rigg. Geht zum Schnellreisepunkt der Rigg und dort zu der Tür, die ihr auf dem ersten Screenshot seht. Geht nach links und durch den gefluteten Raum. An dessem Ende dreht ihr euch nach rechts, springt nach oben und findet dort das Symbol an der Wand.

Strategie: Vom Symbol aus geht es in Richtung der roten Tür, dann die Treppen runter und durch den schmalen Durchgang, den ihr auf dem Screenshot seht. Dann geht es nach links, nach rechts, die Treppen runter und wieder nach links. Hier stoßt ihr auf ein paar Akolythen und Thralls, dann haltet euch links und wieder rechts, wo ihr in einen dunklen Korridor kommt.

Hier sind euch ein paar Thralls im Weg, bevor ihr in den Hauptraum kommt. Diesen erreicht ihr nach rechts und durch den rot beleuchteten Durchgang. Ihr wisst, dass ihr da seid, wenn ihr komplett im Dunkel steht, wo nur die begehrte Loot-Kiste hell leuchtet.

Der Boss selbst ist ein nicht sonderlich starker Ritter, aber die Gegnermasse um ihn herum kann euch Kopfschmerzen bereiten, vor allem die leuchtenden, explodierenden Thralls. Wenn ihr euren Super-Angriff bereit habt, dann stürzt euch direkt auf den Boss und beendet das Spektakel oder bleibt in Bewegung und lauft keinem der verfluchten Thralls in die leuchtenden Arme. Schnappt euch dann noch schnell die Beute und zurück ans Licht.


Zurück zu Destiny 2 - Verlorene Sektoren: Wo sie sind und wie oft ihr sie besuchen könnt

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare