Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Devil May Cry 4: PC-Version im Sommer, Demo noch vor dem Release

Inklusive Benchmark-Modus

Nach Angaben von Capcom soll die PC-Version des Actionspiels Devil May Cry 4 im Sommer erscheinen.

Zuvor dürft Ihr den Titel sogar selbst ausprobieren, denn vor dem Release will man eine Demo anbieten. Diese enthält übrigens einen integrierten Benchmark-Modus. Mit dessen Hilfe stellt Ihr fest, wie gut Devil May Cry 4 auf Eurem Rechenknecht läuft.

Damit sich die Wartezeit auch geloht hat, stattet Capcom die PC-Version mit zusätzlichen Features aus. Im Turbo-Modus erhöht sich beispielsweise die Geschwindigkeit, während der "Legendary Dark Knight"-Modus dafür sorgt, dass Eure PCs "ihre Prozessor-Muskeln spielen lassen". Soll heißen: Es tummeln sich sehr viel mehr Gegner auf dem Bildschirm. Natürlich trefft Ihr ebenso auf die bekannten Widersacher aus den Konsolenversionen, allerdings an unterschiedlichen Stellen.

Während die Zwischensequenzen auf den Konsolen lediglich mit 30 Frames pro Sekunden laufen, sind am PC bis zu 120 FPS möglich. Darüber hinaus dürft Ihr verschiedene visuelle Effekte auswählen und Devil May Cry 4 entweder im DirectX 9- oder im DirectX 10-Modus zocken.

Unseren Test des Xbox 360-Variante von Devil May Cry 4 findet Ihr derweil hier.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare