Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 3: Für Erwachsene

Schluss mit lustig

Während Diablo, Diablo 2 und zugehörige Add-ons hierzulande ab 16 Jahren freigegeben waren, erteilte ihnen das ESRB in den USA stets ein Mature-Rating.

Daran wird sich wohl auch im dritten Teil nichts ändern, wie die Entwickler heute bestätigten.

In Großbritannien rechnet Blizzard mit einer Freigabe ab 16 Jahren, ansonsten peilt man ein "Mature"-Rating für den Titel an. Ob es auch in Deutschland diesmal zur Einstufung "keine Jugendfreigabe" kommt, werden wir sicherlich früh genug erfahren. Ordentlich gemetzelt wird aber auf jeden Fall, wie man im ersten Diablo 3-Gameplay-Video bereits erkennen kann.

Weitere Details entnehmt Ihr unserer Vorschau zu Diablo 3 an. Außerdem haben wir noch Diablo 3-Screenshots und den Diablo 3-Cinematic-Trailer im Programm.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare