Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Mass Effects interaktiver Comic

Trefft alle wichtigen Entscheidungen

Das Mass-Effect-Franchise ist plattformübergreifend geworden, aber aus lizenzrechtlichen Gründen ist es unwahrscheinlich, dass PS3-Besitzer jemals eine Version des ersten Teils für ihre Konsole bekommen werden. Das ist durchaus ein Problem, weil BioWare die Story der Reihe miteinander verbindet und die Entscheidungen, die ihr im ersten Teil trefft, sowohl in der Fortsetzung als auch im diesjährigen Abschlusskapitel Auswirkungen haben.

Commander Shepards wichtigste Entscheidungen in Mass Effect haben Einfluss auf das Liebesleben und die Karriere als Spectre, ganz zu schweigen von der Kontrolle über den Rat und der Existenz einer oder mehrerer Lebensformen in der Galaxie. Große Sachen also und ohne Frage wichtig für die PS3-Fortsetzung. Obwohl das Spiel auch eigenständig Spaß macht, ist doch klar, dass man etwas benötigt, um das Ausmaß der Mass-Effect-Sequels unabhängig von der Plattform in vollem Umfang würdigen zu können.

BioWares Lösung bestand in einer Zusammenarbeit mit Dark Horse, um einen halb-interaktiven Comic zu produzieren, der die wichtigsten Storyelemente des ersten Mass Effect abdeckt. Der Comic, der mit jedem Exemplar des Spiels auf der PS3 erhältlich ist, gibt den Spielern die Möglichkeit, diese für die Geschichte so wichtigen Entscheidungen zu treffen, die man ansonsten wohl für immer verpassen würde.

Insgesamt gibt es sechs Entscheidungen und wir dachten, es wäre interessant, den Comic als eine Art „Wählt euer eigenes Abenteuer"-Buch auf unseren Seiten zu integrieren. Das Ganze sieht so aus, dass ihr euch eine Sequenz des Comics anschaut und dann eine Entscheidung trefft, indem ihr einen bestimmten Link klickt, der euch dann zur nächsten Sequenz führt, die ihr sehen würdet, wenn ihr diese Entscheidung im Spiel getroffen hättet.

Ignoriert die Seiten-Links am Ende der Seite, wenn ihr euch durch diesen Artikel klickt, und konzentriert euch stattdessen auf die Links direkt unter den Videos, um euch anhand der getroffenen Entscheidungen euren Weg durch die Geschichte des ersten Mass Effect zu bahnen.

Hinweis: Ihr seht hier die Version mit dem männlichen Commander Shepard, es gibt aber natürlich auch eine für den weiblichen Shepard. Ebenso ist den Machern des Comics ein kleiner Fehler unterlaufen, wodurch man im Comic „Kaiden" statt „Kaidan" liest.

"Ashley war ein wenig besorgt über meine Beziehung zu Liara. Als Commander wusste ich, dass jedwede Beziehung möglicherweise die Mission beeinflussen konnte..."

Wählt:

Über den Autor

Richard Leadbetter Avatar

Richard Leadbetter

Technology Editor, Digital Foundry

Rich has been a games journalist since the days of 16-bit and specialises in technical analysis. He's commonly known around Eurogamer as the Blacksmith of the Future.

Kommentare