Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Doom-Legende John Romero macht einen neuen Shooter mit Unreal Engine 5

Eine neue IP.

Designer-Legende John Romero (Doom, Quake) hat angekündigt, dass er mit seinem Studio Romero Games an einem brandneuen Shooter arbeitet.

Dieser soll auf der Unreal Engine 5 basieren, entsteht in Zusammenarbeit mit einem "großen Publisher" und ist eine neue IP.

Was Romero bisher sagt

"Für Romero Games bricht eine neue Ära an", teilt Romero auf Twitter mit. "Wir arbeiten mit einem großen Publisher zusammen, um John Romeros nächsten Shooter zu entwickeln: Einen völlig neuen FPS auf Basis einer neuen IP."

"Unser Team wächst und wir suchen talentierte Mitarbeiter für alle Positionen und auf allen Erfahrungsebenen, insbesondere solche mit Unreal-Engine-5-Erfahrung."

Romero Games ist im irischen Galway ansässig, allerdings unterstützt das Studio auch die Arbeit von zu Hause aus oder hybride Modelle.

Welche Positionen derzeit offen sind, könnt ihr hier herausfinden.

Zuletzt hat Romero Games Empire of Sin veröffentlicht, das im Dezember 2020 über Paradox Interactive veröffentlicht wurde.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare