Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dragon Age 2 - Komplettlösung

Hauptstory, Nebemissionen, Klassen, Tipps

Gerüchte

1. Der eigensinnige Sohn

Um diese Quest zu starten, müsst ihr zunächst einmal Den Auftrag Weit von zu Hause entfernt absolvieren. Nachdem ihr diesen beendet habt, landet ihr direkt in der Unterstadt und könnt mit Arianni reden, die vor euch auf dem Platz steht. Um sie besser zu finden, könnt ihr das Gerücht Der eigensinnige Sohn aktivieren. Erst nachdem ihr mit ihre geredet habt und einwilligt, ihr zu helfen, wird die eigentliche Mission aktiviert.

Reist zunächst nach Westen im Stadtteil zu den Händlern, wo ihr auf Vincento trefft, den ihr auf den Sohn ansprecht. Klickt als nächstes auf Bethanys Option und ihr erfahrt den Namen eines Kontaktmanns. Verlasst das Gebiet, um zur Nacht wechseln zu können. Nur dann könnt ihr Samson antreffen, der euch erzählt, das die Spurt den Jungen zu den Docks führt. Auch diese müsst ihr in der Dunkelheit betreten.

Lauft ein wenig nach vorne und ihr werdet von einigen Soldaten attackiert, die jedoch keine Herausforderung darstellen. Folgt der Markierung zu Arthuris' Privatdock und stürzt euch hinein. Hinter der ersten Tür erwartet euch direkt der nächste Kampf. Ihr bekommt es mit vielen Gegnern zu tun, also achtet darauf, dass die Gruppe konzentriert bleibt und sich nicht in die einzelnen Ecken aufspaltet. Dann werden einzelne Mitglieder meist von mehreren Gegnern schnell besiegt.

Habt ihr die Meute erledigt, könnt ihr mit Varric die Fallen am Boden deaktivieren, was euch zusätzliche Erfahrungspunkte bringt. Bevor ihr hinten rechts die Treppe hinauf steigt, seht ihr euch noch in den anderen Winkeln der Halle um, damit ihr einige Gegenstände einsacken könnt. Erst wenn der Raum komplett leergefegt ist, solltet ihr nach oben gehen und den Raum hinter der Tür betreten, wo ihr auf eine Kreatur trefft, um die ihr euch schnellstens kümmern solltet. Danach knüpft ihr euch die restlichen Feinde vor und achtet auch hier auf die Falle, welche ihr im Anschluss deaktivieren könnt.

In der Truhe bei der Ecke findet ihr den nächsten Hinweis. Verlasst daher die Docks und reist bei Nacht zur Dunkelstadt, wo ihr wieder von ein paar Söldnern angegriffen werdet. Folgt weiter dem Weg nach unten und ihr trefft bald auf Danzig. Speichert vor dem Gespräch auf jeden Fall ab, da der folgende Kampf ein wenig schwieriger ausfällt.

Egal für welche Dialogoption ihr euch entscheidet, das Resultat bleibt gleich. Ihr müsst gegen Danzig und seine Männer kämpfen. Da diese ständig nachrücken, solltet ihr so schnell wie möglich Danzig und seinen Zaubergehilfen ausschalten. Sind die beiden noch am atmen, wenn wirklich alle Kontrahenten auf dem Schlachtfeld stehen, habt ihr schlechte Karten. Also bündelt eure Angriffe und vernichtet Danzig. Achtet auf seine Position, da er sich zwischendurch liebend gerne nach rechts oben ans Ende der Treppe teleportiert. Haltet durch und setzt frühzeitig Tränke ein, falls ihr sie gebrauchen solltet.

Schnappt euch nach dem Gefecht die Überreste und die Suche nach dem Sohn kann weitergehen. Der nächste Hinweis führt euch zur Verwundeten Küste. Haltet euch links hier und ihr trefft auf eine kleine Gruppe Elfen, die einen Unschuldigen lynchen wollen. Ihr könnt das Problem auf beide Arten lösen und erhaltet in jeder Situation Erfahrungspunkte. Lasst ihr es hingegen auf einen Kampf ankommen, sackt ihr durch die einfachen Tötungen weitere Punkte ein.

Direkt dahinter folgt ihr dem Pfad nach unten und seht an der Seite den Eingang zur Sklavenhändlerhöhle. In dieser trefft ihr endlich auf den jungen Feynriel. Redet mit dem Anführer, den ihr nun besiegen müsst. Konzentriert eure gesamten Kräfte auf den Burschen und er geht rasch zu Boden. Die restlichen Halunken sind dann kein Problem mehr. Redet mit Feynriel und entscheidet, wohin sein weiteres Leben führen soll. Anschließend kehrt ihr zu Arianni zurück, um ihr von der Geschichte zu berichten und die Quest endgültig zu beenden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Dragon Age 2.

Über den Autor

Björn Balg Avatar

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Kommentare