Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dragon Quest 11 hat sich in Japan innerhalb von zwei Tagen über 2 Millionen Mal verkauft

Erfolgreicher Start.

Dragon Quest 11: Echoes of an Elusive Age hat in Japan einen ziemlich erfolgreichen Start hingelegt.

Wie die Famitsu berichtet (via Nintendo Everything), hat sich der Titel im Land der aufgehenden Sonne innerhalb von zwei Tagen über 2 Millionen Mal verkauft: 2.080.806 Mal, um genau zu sein.

Die 3DS-Version liegt dabei mit 1.130.468 Exemplaren vor der PS4-Fassung, die 950.338 Mal verkauft wurde.

Mit dem Release der Switch-Version dürften es sicherlich noch mal einige mehr werden.

Hierzulande soll Dragon Quest 11 im kommenden Jahr veröffentlicht werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare