Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dragon's Dogma: Dark Arisen erscheint für PS4 und Xbox One

Fünf Jahre nach dem Urspiel.

Update (13.00 Uhr): Capcom hat die Versionen für PS4 und Xbox One nochmals auf dem englischsprachigen Twitter-Kanal bestätigt. Sieht so aus, als käme der Westen ebenfalls in den Genuss der Neuauflage.


Dragon's Dogma: Dark Arisen wird im Herbst 2017 für PS4 und Xbox One erscheinen, wie die Famitsu meldet (via NeoGAF).

Die Ankündigung gilt bislang nur für Japan, aber es wäre sehr verwundlich, würde Capcom diese Gelegenheit im Westen auslassen.

Das Urspiel erschien fast auf den Tag genau vor fünf Jahren für PS3 und Xbox 360, nämlich am 22. Mai 2012. Die Dark-Arisen-Version mit zusätzlichen Inhalten folgte am 26. April 2013 und die lange ersehnte PC-Version im Januar 2016.

Ab Herbst dieses Jahres gibt es also zwei Versionen mehr. Neben dem schroffen und streckenweise schwierig zu bereisenden Land Gransys aus dem Hauptspiel erwartet euch die mit der Erweiterung nachgeschobene Insel Finstergram.

Wer dieses eigentümliche, auf jedem Meter wunderbar unterhaltende Action-Rollenspiel bisher ausließ, hat dann keine Ausrede mehr.

Im PC-Test zu Dragon's Dogma: Dark Arisen hielt Alex fest: "... vereint gekonnt sperriges RPG mit spektakulärer Action: Mysteriös, gewaltig, motivierend - und endlich in flüssiger Grafik". Hoffen wir, dass Letzteres auch für die aktuellen Konsolen gilt.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare