Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dreharbeiten unterbrochen: Produktion der zweiten Witcher-Staffel pausiert wegen des Coronavirus

Für mindestens zwei Wochen.

Die Produktion der zweiten Staffel der Witcher-Serie von Netflix macht eine Pause.

Der Grund dafür ist auch hier die COVID-19-Pandemie. Die Dreharbeiten fanden in Großbritannien statt und werden jetzt für mindestens zwei Wochen unterbrochen, berichtet Deadline.

Es ist zugleich die erste große Serie, deren Dreharbeiten in Großbritannien deswegen unterbrochen werden. Wie Variety ergänzt, wird die Produktionscrew während der Pause weiterhin von Netflix bezahlt.

Geplant war zuletzt, dass die zweite Staffel im Jahr 2021 an den Start geht.

Hmm
Tags:
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare