Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dying Light 2: Vier neue Parkour-Herausforderungen kommen diese Woche

In dieser Woche könnt ihr eure Parkour-Skills in Dying Light 2 mehr auf Probe stellen.

Noch in dieser Woche bekommt Techlands Dying Light 2: Stay Human mehrere neue Parkour-Herausforderungen.

Bereits seit gestern ist eine neue Herausforderung namens Flying Scorpion in The City verfügbar, weitere folgen schon übermorgen.

Vier weitere Challenges

Während ihr in der oben erwähnten Herausforderung bereits jetzt eure Skills im Central Loop unter Beweis stellt, folgen am Donnerstag, dem 17. März 2022, vier weitere Prüfungen.

Techland beschreibt diese wie folgt:

  • Suspension of Disbelief - Diese Herausforderung stellt eure Fähigkeiten bei Wandläufen im Herzen des Central Loop auf die Probe.
  • Grakour - Bei dieser Herausforderung in Old Villedor werden alle eure grundlegenden Fähigkeiten geprüft. Wer Fehler macht, kann sich von der Goldmedaille verabschieden!
  • Stroll on the river - Bereit, nass zu werden?
  • My Whole World is a Glider - Flieg, Pilgrim... Fliege hoch über die verseuchten Gebiete und versuche, nicht hinein zu fallen.

Außerdem stellt Techland mit At The Fish Eye eine neue Serie vor, die sich nach dem Launch des Spiels mit dem Leben der Entwickler und Entwicklerinnen sowie den Ereignissen in The City befasst.

"In der ersten Folge treten mehrere Techland-Entwickler:Innen in vier Herausforderungen gegeneinander an, um einen Preis und den Titel des ersten Techland-Nightrunners zu gewinnen", heißt es. Werft einen Blick auf diesen Teaser und trefft uns diese Woche in der Fish-Eye-Kantine."

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare