Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

E3 2018: Elder Scrolls 6 ist noch in der Pre-Production, Starfield bereits spielbar

Es dauert noch.

Es wird noch eine ganze Weile dauern, bis The Elder Scrolls 6 erscheint.

Sowohl zum neuesten Teil der Reihe als auch zum ebenfalls angekündigten Starfield hält sich Bethesda bislang sehr bedeckt. Aus gutem Grund.

Während YouTubes E3-Livestream plauderte Bethesdas Todd Howard ein wenig über beide Titel, ohne dabei zu sehr ins Detail zu gehen.

"Ich würde sagen, dass Elder Scrolls 6 in der Pre-Production ist. Und Starfield ist in Produktion", sagt er. "Es ist ein Spiel, an dem wir seit einer Weile arbeiten."

Auf die Frage, ob Starfield spielbar ist, antwortete er: "Oh ja, absolut. Das ist eine gute Art, es auszudrücken. Starfield ist spielbar, Elder Scrolls 6 noch nicht in dieser Form."

Des Weiteren erwähnte Howard, dass die Technologie, die man sich für beide Spiele wünscht, "näher rückt". Klingt so, als könnte Elder Scrolls 6 ein Titel für die nächste Konsolengeneration werden.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare