Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

E3: Xbox Live: Avatare bestätigt

Im Herbst plus Quiz-Show

Eine völlige Neuerfindung der Xbox 360 kündigt Xbox-Live-Chef John Scheppart vor wenigen Minuten an und meint damit ein komplett überarbeitetes Interface für den Onlineservice der Microsoft-Konsole - das Avatarsystem.

Avatare können individuell gestaltet werden. Klamotten, Frisur, Haarfarbe, Größe, Gewicht - alles einstellbar. Ein bisschen sehen die Xbox-Avatare aus wie ein Mix aus Nintendos Miis und beweglicheren Playmobilfiguren. Das Avatarsystem wird der Kernpunkt vieler Änderungen im Xbox-Live-Menü sein.

Der Onlinestatus der Freunde wird beispielsweise durch Avatare wiedergegeben. Kommt ein Freund online, poppt sein Avatar vor der graufarbenen Menütapete auf. Dank des sogenannten "Live Party"-Features ist es möglich, mit Freunden beispielsweise eine Fotovorführ-Session zu starten, in die sich dann jeder Freund einklinken kann. Wenn die Lust auf Diavorführungen verflogen ist, startet man mit wenigen Knopfdrücken ein Spiel für die gesamte Partie.

Zudem plant Microsoft, Xbox Live zu einer Art Erlebnisplatz umzugestalten, der es mit dem Fernsehen aufnehmen kann. "Xbox Live Primetime kombiniert das Beste aus Spielen und Fernsehen", sagt Scheppart und führt eine Xbox-Live-Spielversion der auf RTL beheimateten Quizshow "Einer gegen Einhundert" vor. Das Publikum besteht komplett aus Spieleravataren, man sieht also anderen Spielern dabei zu, wie sie in der Quizshow spielen - und kann natürlich auch selber teilnehmen. Echte Gewinne winken glücklichen Siegern.

Das Update, das all dies mit sich bringt, soll noch im Herbst erscheinen.

Tags:

Kommentare