Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

EA kündigt FaceBreaker an

Neues Boxspiel im Comic-Stil

Mit FaceBreaker arbeitet EA Canada an einem brandneuen Boxspiel für Wii, PlayStation 3 und Xbox 360.

Ähnlich wie Battlefield Heroes setzt auch FaceBreaker auf eine Grafik im Comic-Stil, nimmt das ganze Thema also nicht so ernst.

Der Name FaceBreaker ist dabei durchaus wörtlich zu nehmen, denn eines der Features ist ein "real-time facial deformation"-System, mit dem Treffer im Gesicht des Kontrahenten deutlich sichtbar dargestellt werden.

Anstatt echter Boxer hat Electronic Arts zahlreiche eigene Charaktere entworfen, die in den virtuellen Ring steigen. Dazu zählt beispielsweise Romeo, ein "Latin Lover, der für seine Beckenstöße bekannt ist." Oder aber Molotov, bei dem es sich um einen "überdimensionierten russischen Sprengstoffexperten mit einer Vorliebe für schmutziges Kämpfen" handelt.

Dank der Game Face-Technologie - bekannt aus Tiger Woods - könnt Ihr sogar Euer eigenes Foto ins Spiel übertragen und eine Figur damit beglücken.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare