Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

EA kündigt versehentlich neues Command & Conquer samt Studio an

Mit "Fokus auf der Zukunft von C&C"

Mittlerweile ist nichts mehr davon zu sehen, aber einem Bericht von Rock, Paper, Shotgun zufolge hat EA gestern – offenbar versehentlich – die Website von Command & Conquer wiederbelebt, einen neuen Teil der Reihe angekündigt und den Vorhang vor dem dazugehörigen, neuen Entwicklerstudio weggezogen.

In Googles Cache sieht die Seite im Moment noch so aus. Aus der Beschreibung weiter unten ist zu entnehmen:

"Victory Games ist Electronic Arts dediziertes Strategiespiel-Studio. Unter der Leitung von Jon Van Caneghem 2010 gegründet, hat Victory Games Büros in Los Angeles, Kalifornien, Austin, Texas und Shanghai, China und konzentriert sich derzeit auf das Command-&-Conquer-Franchise"

Jon Van Caneghem ist ein Branchen-Urgestein: Er gründete 1983 New World Computing, die mit den Might-&-Magic- und Heroes-of-Might-&-Magic-Reihen berühmt wurden. Zuletzt gründete er Trion World Network, bevor er nun offenbar zu EA stoß.

In einem Interview auf der aktuell wieder aus dem Netz getilgten Seite sagt Carneghem:

"Unser aktueller Fokus ist es, ein AAA Command & Conquer Spiel zu machen, die Arbeit daran finde ich sehr aufregend. Ich kann euch sagen, es ist ein Command-&-Conquer-Spiel für PC, aber wir sind noch nicht an dem Punkt, an dem ich Details verraten kann – wir bereiten uns darauf vor, eine formelle Ankündigung später in diesem Jahr zu machen."

Er fügt hinzu, "Wir arbeiten allerdings nicht nur an einem Spiel. Unser allgemeiner Fokus liegt auf der Zukunft von Command & Conquer."

Viele der zentralen Technologien sollen laut Van Carneghem ein Update erfahren, damit eine stabile Basis für "zukünftige Entwicklungen" geschaffen werde.

Die "About"-Sektion der Seite spricht zudem von Plänen, "klassisches RTS-Gameplay mit neuen, mutigen Technologien und innovativen Konzepten zu kombinieren", was bedeuten könnte, dass das neue C&C sich verstärkt den Online-Sphären widmet. Van Carneghem letztes Studio, Trion World hat mit Rift und Co. ja ebenfalls MMO-Erfahrung.

Macht mit der Info, was ihr wollt. Am besten hier in den Kommentaren.