Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

EA: MoH übertrifft Prognosen

Guter Start für den Shooter

Nach dem Launch von Medal of Honor in den USA spricht Publisher Electronic Arts von "großartigen" Day-One-Verkäufen, ohne allerdings genaue Zahlen zu nennen.

Nach Angaben des Publishers deuten "interne Indikatoren" darauf hin und man erwartet daher ein "hervorragendes Weihnachtsgeschäft".

Ebenso gibt man an, dass die Erwartungen der Händler übertroffen und die Rückmeldungen überwiegend positiv waren. Landesweit gab es etwa zahlreiche Launch-Events um Mitternacht.

GameStops Bob McKenzie glaubt sogar, dass EAs Shooter "einer der größten Titel" in diesem Jahr wird.

Hierzulande steht das Spiel ab heute im Laden, mehr Infos dazu findet ihr in unserem Test zu Medal of Honor.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare