Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

eFootball 2023: Neues Update bringt Freundschaftsspiele und mehr

Neue Klub-Pakete.

Konami hat das neueste Update 2.1 für eFootball 2023 veröffentlicht und bringt damit einen neuen Modus für Freundschaftsspiele ins Spiel.

Dieser wurde jetzt in den Konsolenversionen von eFootball 2023 ergänzt und ist somit nun auf allen Plattformen verfügbar.

Wie funktionieren die Freundschaftsspiele?

Die Freundschaftsspiele ermöglichen es euch, mit eurem Dreamteam online gegen Freunde zu spielen und damit eure individuell zusammengestellten Kader und Taktiken zu testen.

Weiterhin sind vier neue Klub-Pakete verfügbar, die zu den offiziellen Partnervereinen FC Bayern München, FC Barcelona, Manchester United und Arsenal gehören.

Weitere Meldungen zu eFootball 2023:

Jedes Paket umfasst elf Highlight-Karten, eine Karte pro Position aus der Startelf des jeweiligen Vereins.

"Auf diese Weise erhalten die Spieler ein umfassendes, auf allen Positionen ausgewogenes Paket, das eine von Grund auf starke Mannschaft ermöglicht", heißt es. "Sowohl neue als auch erfahrene Spieler dürfen sich daher auf eine Aufwertung ihrer Dreamteam-Mannschaft freuen."

Ebenso gibt es ein neues Premium-Ambassador-Paket für den neuen Botschafter Bruno Fernandes mit einer epischen Kartenversion von ihm, basierend auf seiner Form aus der Saison 2020/21. Des Weiteren erhaltet ihr zehn Highlight-Karten mit Spielern, die entweder für Manchester United oder Portugal gespielt haben. Dazu zählen unter anderem Luke Shaw und Cristiano Ronaldo.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare