Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Großsterne, Großhornhammer mit Fundstellen und Werten

Wir machen weiter mit den Kriegshämmern im Zwischenland, ihren Besonderheiten und weiteren interessanten Details zur Benutzung.

Es wird langsam etwas ausgefallener bei den Kriegshämmern in Elden Ring.

Einer ist mehr riesiger Streitkolben als Hammer und der andere wird nur von einem bestimmten Gegnertyp fallen gelassen. Immerhin ist ihre Reichweite wieder recht hoch, sodass man nicht allzu sehr auf Tuchfühlung gehen muss, um einem Gegner damit ordentlich zu schaden.

Hier gibt es die wichtigen Informationen zum Großhornhammer und zu den Großsternen.


Großsterne

Auf dem Altus-Plateau gibt es auf der Straße südwestlich vom Gnadenort "Straße der Sünde - Seitenpfad" eine Karawane mit einem Karren, gezogen von zwei Riesen und begleitet von diversen Gegnern. Haut wenigstens die Riesen um, damit der Treck zum Stehen kommt, und plündert die Ladung auf dem Wagen, um den Kriegshammer zu erhalten. Ein zweites Modell dieser Waffe gibt es beim NPC Magnus, die Bestienklaue (verfügbar ab Patch 1.06).

Schaden und Angriffskraft

  • Körperlich: 135
  • Magisch: 0
  • Feuer: 0
  • Blitz: 0
  • Heilig: 0
  • Kritisch: 100

Weitere Infos

  • Benötigt: 22 Stärke, 12 Geschick
  • Skaliert mit: Stärke (D), Geschick (D)
  • Standardtalent: Beharren
  • Das Talent verpasst euch für wenige Sekunden einen Buff, verringert erlittenen Schaden und erhöht das Gleichgewicht. Auch mit anderen Waffen nutzbar. Kosten: 9 FP.
  • Gewicht: 10
  • Verkaufswert: 100
  • Löst Blutverlust aus (55).
  • Kann mit Kriegsaschen bestückt werden.
  • Kann mit Schmiedesteinen aufgerüstet werden.
  • Jeder Treffer, den ihr mit der Waffe erzielt, stellt eine geringe Menge eurer Lebenspunkte (LP) wieder her.
  • Die Großsterne haben in etwa dieselbe Länge wie die Große Keule.
  • Die R1-/RB-Kombo - unabhängig von der Ausführung in der einhändigen oder beidhändigen Variante - besteht aus vier Schlägen hintereinander.
  • Die R2-/RT-Angriffe enden sowohl einhändig als auch beidhändig nach einer Abfolge zweier Schläge.

Großhornhammer

Der Großhornhammer wird verwendet von den Ahnenjüngern im unterirdisch gelegenen Siofra-Gebiet (bzw. Nokron). Startet beim Ort der Gnade "Wald der Ahnen" und geht ein paar Meter nach Nordosten. Dort sollten euch zwei der animalisch anmutenden Kerle entgegenkommen. Die Droprate ist sehr gering, also erhöht zur Not die Objektentdeckung.

Schaden und Angriffskraft

  • Körperlich: 134
  • Magisch: 0
  • Feuer: 0
  • Blitz: 0
  • Heilig: 0
  • Kritisch: 100

Weitere Infos

  • Benötigt: 22 Stärke, 10 Geschick
  • Skaliert mit: Stärke (D), Geschick (D)
  • Standardtalent: Barbarenbrüllen
  • Mit dem Talent stößt der Charakter ein Brüllen aus und seine Angriffsstärke wird erhöht. Vor allem starke Angriffe werden noch mächtiger und erweitert zu einer bis zu vierteiligen Kombo, wenn man sie vom Stapel lässt. Kostet 16 FP.
  • Gewicht: 10
  • Verkaufswert: 100
  • Kann mit Kriegsaschen bestückt werden.
  • Kann mit Schmiedesteinen aufgerüstet werden.
  • Der Großhornhammer stellt mit jedem besiegten Gegner etwa 3% eurer Lebensenergie wieder her.
  • Er muss dafür nicht selbst den Kill erzielen, sondern kann einfach in der Nebenhand liegen (muss aber sichtbar ausgerüstet sein, nicht weggesteckt).
  • Die R1-/RB-Kombo, unabhängig von der Ausführung in der einhändigen oder beidhändigen Variante, besteht aus vier Schlägen in Folge.
  • Die R2-/RT-Kombo, egal ob ein- oder beidhändig vollführt, besteht aus zwei Schlägen hintereinander.
  • Die Waffe hat in etwa die Länge der Großsterne und erinnert in ihrem Design eher an eine Sense.

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare