Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Handballiste und Gefäßkanone benutzen, Munition und wo man sie findet

Ballisten sind mächtige Fernkampfwaffen, sehr langsam in der Benutzung, aber verheerend, wenn man sie korrekt benutzt. Hier gibt alle Fundorte und Werte.

Die Ballisten in Elden Ring sind eine Waffengattung, die man im Inventar bei den Waffen betrachten kann.

Im Vergleich mit herkömmlichen Fernkampfwaffen wie Armbrüsten und Bögen sind Ballisten schwere, massive und sehr sperrige Geräte, die im Kampf zwar einiges an Verwüstung anrichten können, sich aber nicht gerade durch eine hohe Mobilität auszeichnen. Wo sie treffen, wächst so schnell kein Gras mehr.

In diesem Guide geht es um die Handballiste und die Gefäßkanone, die beiden einzigen Ballisten in Elden Ring, ihre Werte, Fundorte, die nötige Munition, die Benutzung, Aufrüstmöglichkeiten und mehr.


Ballisten in Elden Ring

Wir sprechen hier von schwerem Gerät, mit dem die Ausrüstungslast sehr in Mitleidenschaft gezogen wird. Ballisten wiegen eine Menge, weshalb man abwägen sollte, wo sie sinnvoll nutzbar sind und wo man sie lieber stecken lässt.

Dafür verfügen sie über eine dermaßen hohe Angriffskraft, dass selbst größere Gegner davon umgeworfen werden können, alles zulasten der Mobilität – auf die müsst ihr verzichten.

Als Munition kommen Ballistenbolzen zum Einsatz. Anders als Armbrüste lassen sich die wuchtigen Ballisten nicht in der Luft abfeuern. Außerdem können sie nicht mit Kriegsaschen ausgerüstet werden und verfügen über keinerlei Attributskalierung.


Springe zu:


Handballiste

Die Handballiste findet ihr im Waldaussichtsturm auf der Halbinsel der Tränen. Er steht südwestlich der Brücke des Opfers, die Limgrave mit der Halbinsel verbindet. Ihr müsst den Turm erklimmen und könnt die Balliste ganz oben einsammeln.

Schaden und Angriffskraft

  • Körperlich: 135
  • Magisch: 0
  • Feuer: 0
  • Blitz: 0
  • Heilig: 0
  • Kritisch: 100
  • Reichweite: 50

Weitere Infos

  • Benötigt: 30 Stärke, 14 Geschick
  • Skaliert mit: keine Attributskalierung
  • Standardtalent: Tritt
  • Mit dem Talent vollführt ihr einen Tritt, der Gegnern die Deckung rauben und sogar ihre Haltung brechen kann. Einfach, aber effektiv, wenn man es richtig einsetzt. Kostet keine FP.
  • Gewicht: 10
  • Verkaufswert: 200
  • Kann nicht mit Kriegsaschen bestückt werden.
  • Kann mit Schmiedesteinen aufgerüstet werden.
  • Als Munition dienen spezielle Ballistenbolzen (siehe Bolzen kaufen für genauere Angaben).
  • Obwohl die Handballiste laut Beschreibung 30 Stärke erfordert, sind nur 20 Stärkepunkte nötig, da man die Waffe ohnehin mit beiden Händen benutzen und abfeuern muss.
  • Nutzt ihr die Handballiste auf dem Rücken von Sturmwind, könnt ihr keine Bolzen schießen, nur zuschlagen. Dafür gibt es einen leichten und schweren Angriff, ähnlich wie bei Nahkampfwaffen.
  • Die Handballiste ist eine sperrige Waffe und in der Benutzung sehr langsam. Das Bereitmachen des nächsten Bolzen dauert lange, vor allem im Vergleich mit normalen Armbrüsten.
  • Dafür richtet ein Schuss zum Teil sehr hohen Schaden an und kann selbst größere Gegner umwerfen (z.B. Male oder Reinfäule-Ritter).

Gefäßkanone

Die Kanone gibt es in der Vulkanhöhle auf dem Berg Gelmir. Durchquert den optionalen Dungeon und besiegt am Ende die Halbmenschliche Königin Margot. Sie lässt die sperrige Waffe fallen.

Schaden und Angriffskraft

  • Körperlich: 192
  • Magisch: 0
  • Feuer: 0
  • Blitz: 0
  • Heilig: 0
  • Kritisch: 100
  • Reichweite: 50

Weitere Infos

  • Benötigt: 34 Stärke, 12 Geschick
  • Skaliert mit: keine Attributskalierung
  • Standardtalent: Tritt
  • Mit dem Talent vollführt ihr einen Tritt, der Gegnern die Deckung rauben und sogar ihre Haltung brechen kann. Einfach, aber effektiv, wenn man es richtig einsetzt. Kostet keine FP.
  • Gewicht: 15
  • Verkaufswert: 500
  • Kann nicht mit Kriegsaschen bestückt werden.
  • Kann mit Dunkelschmiedesteinen aufgerüstet werden.
  • Als Munition dienen alle Arten von Großbolzen, etwa Ballistenbolzen, Knochenballistenbolzen, Sprenggroßbolzen oder Blitzgroßbolzen.
  • Auch wenn die Gefäßkanone laut Beschreibung 34 Stärkepunkte erfordert, muss man sie mit beiden Händen bedienen und die Anforderung sinkt auf 23 Stärke.
  • Nutzt ihr die Handballiste auf dem Rücken von Sturmwind, könnt ihr keine Bolzen feuern, nur zuschlagen. Dafür gibt es einen leichten und schweren Angriff, ähnlich wie bei Nahkampfwaffen.
  • Die Angriffe der verschossenen Projektile profitieren von folgenden Talismanen: Durchschuss-Talisman, Ritualschwerttalisman, Weitschuss-Talisman.
  • Die Projektile zählen nicht als aufgeladener Angriff, weshalb die Gefäßkanone nicht vom Axttalisman oder der Gesprungenen Stachelträne in der Flasche der wundersamen Arznei profitiert.
  • Die Gefäßkanone ist in der Benutzung sehr langsam und das Bereitmachen des nächsten Projektils dauert gefühlt ewig. Fallt ihr durch den Rückstoß der Waffe rückwärts eine Kante runter, wird die langwierige Animation übersprungen und ihr könnt sofort nach der Landung erneut feuern.
  • Ähnlich wie die Handballiste kann sie größere Gegner umwerfen (z.B. Male oder Reinfäule-Ritter).

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare