Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Hochstraße von Bellum und wie sie verläuft

Die Unterregion von Liurnia verbindet die Akademie mit dem Großen Lift von Dectus. Hier die Details und der Verlauf.

Die Hochstraße von Bellum in Elden Ring ist eine Unterregion im Seenland von Liurnia.

Sie verbindet unter anderem die Akademie von Raya Lucaria mit dem Großen Aufzug von Dectus und dient als Verbindungsstraße durch das Areal im Nordosten von Liurnia.

Im normalen Spielverlauf könnt ihr die Hochstraße von Bellum jederzeit erkunden, aber wer sich an die Reihenfolge der Gebiete bzw. Dungeons hält, dürfte sie spätestens nach Abschluss der Akademie erreichen.


Karte der Hochstraße von Bellum

Hier eine Karte des Gebiets mit dem Weg, wie die Hochstraße verläuft:

Wie man sieht, beginnt die Hochstraße beim Ort der Gnade "Osttor von Raya Lucaria" und zieht sich dann in Richtung Nordosten, vorbei an diversen Locations am Rand, bis zum Großen Aufzug von Dectus.

Auf dem Weg zum Aufzug bemerken wir schweres Kriegsgerät und Katapulte, die uns von den seitlichen Berghängen beschießen.

Der Weg über die Hochstraße beginnt recht friedlich...

Weiterhin gibt es hier Flammende Gespanne (die Riesengesichter auf Rädern) und diverse Räder, was das Erreichen des Aufzugs von Dectus schwieriger macht, als es sein müsste.

Der Verlauf zieht sich vom Lift aus anscheinend weiter nach Südosten und schließt streng genommen auch die Katakomben der Schwarzen Klinge mit ein – auch wenn der Weg davor im Grunde keine Hochstraße mehr ist.

... wird kurz vor dem Lift aber ziemlich anstrengend.

Orte auf der Hochstraße von Bellum

Die folgenden Locations liegen entlang der Hochstraße:


NPCs auf der Hochstraße von Bellum

Viele freundliche Gesichter dürft ihr nicht auf der Strecke erwarten, aber es gibt einige Ausnahmen:

  • Alte Fingerleserin: Die Dame sitzt direkt beim Ort der Gnade "Osttor von Raya Lucaria", wo die Hochstraße beginnt, und tut, das die Fingerleserinnen immer tun.
  • Hyetta: Folgt ihr der Quest von Hyetta, findet ihr die Dame irgendwann in der Kirche von Bellum, wo sie eine Fingerabdrucktraube erbittet.
  • Nomadischer Händler: Bei der Kirche von Bellum hat sich dieser Kerl niedergelassen und verkauft seine Waren, darunter das Handbuch 13 des nomadischen Kriegers, Betörende Äste und Runenbögen (siehe Händler in Liurnia).

Orte der Gnade auf der Hochstraße

  • Osttor von Raya Lucaria
  • Kirche von Bellum
  • Großer Aufzug von Dectus
  • Dorf der Rasenden Flamme - Rand
  • Kirche der Inhibition

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel