Gewinnt ab dem 4.12.23 einen von vier Team Sonic: Sonic Performance RC-Racern von Carrera und heizt um den Weihnachtsbaum

Hier geht es zum Carrera-Gewinnspiel
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Entstellte Katakomben (Parfümeurin Tricia und Löwenscheusal), Ruinen des Parfümeurs

In Gelmir gibt es ebenfalls einige Ruinen und Katakomben, die zu erkunden definitiv lohnt, wenn man die Bosse besiegt, darunter eine Parfümeurin.

Ruinen des Parfümeurs

Die Ruinen des Parfümeurs sind ein Ort auf dem Altus-Plateau an der Grenze zu Gelmir.

Ihr könnt den Ort erreichen, nachdem ihr den Großen Aufzug von Dectus benutzt oder euch Zutritt zum Altus-Plateau verschafft habt über den Ruinenübersäten Abgrund (mit dem Magmalindwurm Makar am Ende).

Aktiviert den Ort der Gnade (Verlassener Sarg) und reitet in Richtung Nordwesten. Hier der Standort der Ruinen:

Auf dem Weg dorthin trefft ihr einen Skarabäus, der die Kriegsasche: Heilige Ordnung hinterlässt. Die oberirdisch gelegenen Ruinen sind auf den ersten Blick nicht weiter auffällig.

Darin treiben sich ein paar Parfümeure herum und auch ein Maltöter hat sich hier eingefunden. Neben einigen Giftblumen findet ihr eine Leiche mit 4x Sprießendes Höhlenmoos und einige Altus-Blüten sind hier zu holen.

Unter einem Tisch liegt außerdem 1x Parfümflasche und in der Schatzkiste daneben befindet sich das Handbuch 1 des Parfümeurs.

Allein das Handbuch rechtfertigt den Besuch in den Ruinen.

Im oberen Bereich der Ruinen gibt es eine große Blume, die 1x Heranwachsender Schmetterling bewacht.

Im Nordwesten der Ruinen findet ihr noch einen Treppenaufgang, verborgen unter einigen Brettern. Er führt zu einer Truhe mit dem Parfümeurstalisman. So viel zum oberirdischen Teil der Ruinen.

Unter den Brettern verbirgt sich ein Treppenaufgang.

Südlich davon führt ein kleiner Hang zu einer Tür in der Felswand, neben der ihr eine Vorrichtung für einen Steinschwertschlüssel entdeckt. Opfert zwei dieser Schlüssel und ihr könnt die Entstellten Katakomben betreten.


Entstellte Katakomben

Aktiviert den Ort der Gnade (Entstellte Katakomben) hinter dem Eingang und im ersten Raum trefft ihr auf Scheusale. Im nächsten Bereich sind es zwei Schuppenscheusale, die man bereits als Boss in den Tunneln von Morne oder in der Königlichen Hauptstadt gesehen hat.

Nehmt den linken oder rechten Gang neben der Treppe und holt euch am Ende Gräbertallilie (5).

Folgt dann den Stufen abwärts, steckt rechts hinter dem Scheusal 1x Grabveilchen ein und nehmt den angrenzenden Gang zu einer weiteren Gräbertallilie (5), die jedoch von einem Hund und einem Schuppenscheusal behütet wird.

Der Flur auf der rechten Seite führt zu einer Treppe, an deren Fuße 1x Gräbertallilie (4) gedeiht. Folgt dem Weg immer weiter runter, bis ihr die versperrte Bosstür und im Raum davor 1x Gräbertallilie (4) findet.

Lasst euch hier fallen, um die Asche der Flugscheusale und den Bosshebel zu finden.

Geht zurück, die Stufen hoch und lasst euch links auf die Fläche mit den vielen liegenden Scheusalen fallen. Hier findet ihr die Asche der Flugscheusale und in der Ecke 1x Geistertallilie (5).

Durch Anvisieren mit dem rechten Stick könnt ihr nun herausfinden, welche der Scheusale tot sind und welche nur schlafen. Schleicht an ihnen vorbei oder erledigt sie.

Der angrenzende Gang verschafft uns 1x Gräbertallilie (4) und am Ende Zugang zum Hebel, der die Bosstür öffnet. Links im Gang findet ihr noch 1x Runenbogen und den Redekopf: "Verzeiht".

Lasst euch fallen und ihr könnt den Weg antreten zum Bossgegner der Katakomben.


Boss: Parfümeurin Tricia und Löwenartiges Scheusal

Ihr tretet nicht nur gegen die Parfümeurin Tricia, sondern auch gegen ein Löwenartiges Scheusal an, was den Kampfverlauf unnötig erschwert und mehr Aufmerksamkeit verlangt, als die meisten in so einer Situation aufbringen können.

Wie gemein. Wir sehen aber, dass Tricia extremen Schaden nimmt.

Nutzt die Geisterasche und beschwört Verstärkung, um im besten Fall das Scheusal zu beschäftigen. Es kann euch sonst mit wenigen Treffern zum Ort der Gnade zurückschicken.

Zum Glück hält Tricia nicht viel aus und kann recht schnell besiegt werden. Versucht, sie nach Kampfbeginn so schnell wie möglich aus dem Rennen zu nehmen.

Ihr Kampfverhalten gleicht dem ihrer Kollegen auf dem Weg hierher. Mit einigen Geistern ist es ein Leichtes, Tricia in den Rücken zu fallen und dort monströsen Schaden anzurichten. Solange das Scheusal abgelenkt ist, klappt das prächtig.

Mit Beschwörungen wird dieser Fight sehr viel angenehmer.

Nachdem Tricia erst mal besiegt ist, bleibt nur das Löwenscheusal übrig. Sind die beschworenen Geister noch am Leben, sollte es recht fix aus dem Leben scheiden.

Ansonsten haltet euch an die Taktik, die schon in Schloss Morne gegen das Löwenartige Scheusal funktioniert hat, und ihr gewinnt auch diesen Kampf.

  • Belohnung: 9400 Runen, Asche der Parfümeurin Tricia

Nächster Abschnitt: Elden Ring - Höhle des Weisen



Mehr Hilfe für Elden Ring gibt es in den Elden Ring - Tipps für Einsteiger. Mithilfe der Steinschwertschlüssel und Kartenfragmente öffnen sich neue Wege. Mächtige Verbündete gibt es in Gestalt der Geisteraschen und mehr Schlagkraft in Form der vielen Waffen.

In diesem artikel
Folge einem Thema und wir schicken dir eine E-Mail, wenn es Neuigkeiten gibt.

Elden Ring

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare