Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring: Wurfmesser nutzen, ausrüsten, kaufen und werfen

Mit den Wurfdolchen und anderen Geschossen lassen sich manche Situationen entspannter angehen. Hier gibt es alle Details zur Herstellung und Nutzung.

Die Wurfmesser in Elden Ring sind Verbrauchsgüter für den Angriff, die im Inventar abgelegt werden.

Es gibt mehrere verschiedene Arten von Wurfmessern, alle mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Vorteilen, wenn man sie gegen Feinde benutzt. Auch wenn sie für sich genommen keinen riesigen Schaden anrichten, sollte man diese kleinen, spitzen und vor allem scharfen Helfer nicht unterschätzen, zumal sie schnell griffbereit sind und Gegner auf Trab halten können.

Im Guide zeigen wir die Unterschiede zwischen den Wurfwaffen, wie man sie benutzt, herstellt, wo man sie kaufen kann und vieles mehr.


Springe zu:


Wurfmesser in Elden Ring

Es gibt mehrere Arten von Wurfmessern in Elden Ring.

Die Wurfgeschosse sind vielseitig einsetzbar und können euch in so manchen Situationen das Leben erleichtern oder sogar retten. Hier einige Beispiele:

  • Wurfmesser können Gegnern den Rest geben, wenn diese nur noch wenige Lebenspunkte haben. Vor allem in schwierigen Bosskämpfen kann man so einen Schlussstrich ziehen, ohne sich in der Offensive zu weit aus dem Fenster lehnen zu müssen.
  • Sie helfen dabei, den Gegner ohne großes Risiko aus der Ferne zu bearbeiten, eine Angriffskette aufrechtzuerhalten und die feindliche Haltung zu brechen.
  • Einige Wurfmesser verursachen zusätzliche Effekte wie Vergiftung, Blutungen oder Magieschaden.
  • Ähnlich wie bei der Waffenskalierung profitieren auch die Wurfmesser von verschiedenen Attributen wie Stärke, Geschick oder Weisheit (schaut im Inventar nach). Höhere Werte der skalierenden Attribute steigern den Schaden der Wurfmesser.

Wurfmesser in Elden Ring ausrüsten

Bei diesen Wurfgegenständen handelt es sich um Verbrauchsgüter, weshalb man sie im Ausrüstungsfenster in einen oder mehrere der zehn Schnellobjekt-Slots legen sollte. Im Beutel funktioniert das zwar auch, ist aber weniger praktikabel, da man in der Hitze des Gefechts zwei Tasten drücken muss.

  • Öffnet das Menü für die Ausrüstung.
  • Navigiert nach unten zu den zehn Plätzen für die Schnellobjekte.
  • Klickt auf einen freien Platz und scrollt nach unten zu den Wurfmessern.
  • Dann könnt ihr einen oder mehrere Slots mit verschiedenen Wurfmessern belegen.
  • Schaltet im laufenden Spiel mit der Pfeil-runter-Taste zwischen den angelegten Wurfmessern durch und benutzt sie mit der Quadrat- bzw. X-Taste.
Rüstet die verschiedenen Wurfmesser hier aus, um sie im laufenden Spiel durchschalten und nutzen zu können.

Kann man Wurfmesser herstellen?

Nicht alle Varianten, aber einige. Normale Knochenwurfpfeile werden sofort für die Objektherstellung freigeschaltet, nachdem ihr den Werkzeugsatz bei Kalé gekauft habt. Die anderen sind erst anzufertigen, nachdem man die entsprechenden Handbücher mit den Bauplänen gefunden hat. Das wären:

  • Handbuch 14 des nomadischen Kriegers (zu finden in der Schwelenden Kirche).
    • Enthält das Rezept für den Giftknochenwurfpfeil.
  • Handbuch 11 des nomadischen Kriegers (zu kaufen beim nomadischen Händler am südlichen Seeufer von Liurnia).
    • Enthält das Rezept für den Kristallwurfpfeil.

Über den Autor

Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare

More On Elden Ring

Neueste Artikel