Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Electronic Arts kündigt Dead Space: Ignition für XBLA und PSN an

Interaktives Comic-Prequel

Wie EA ankündigt, wird im Herbst Dead Space: Ignition auf XBLA und im PSN erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Comic-Prequel mit interaktiven Elementen, das die Vorgeschichte des kommenden zweiten Dead Space erzählt.

Drei „einzigartige Hacking-Minispiele“ stellen dabei offenbar eine kleine spielerische Komponente.

„Dead Space: Ignition ist die erste vieler aufregender Spiel-Erweiterungen, die wir für den Start von Dead Space 2 geplant haben“, sagt der ausführende Produzent Steve Papoutsis, mit dem wir uns vor einer Weile selbst über Issacs zweite Necromorph-Begegnung unterhalten haben.

Bereits im Vorfeld des ersten Teils veröffentlichte EA einen comicartigen Kurzfilm.

Dead Space 2 erscheint am 25. Januar. Unsere Vorschau verrät euch mehr über den Titel, dem in der limitierten PS3-Ausgabe zusätzlich eine Move-Kompatible Version des Wii-Spin-Offs Dead Space: Extraction beiliegen wird.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare