Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Electronic Arts kündigt "Klitschko-Paket" für Fight Night Round 4 an

Deutsche Spieler geraten in Ekstase

Electronic Arts macht vor allem deutschen Box-Fans mit der Ankündigung des ersten Pakets herunterladbarer Boxer eine große Freude. Vitali und Wladimir Klitschko reihen sich demnächst per Bezahldownload in die Boxerriege ein.

Dazu gibt es den großen Oscar De La Hoya und alternative Versionen von George Foreman und James Toney. Das Paket wird 800 MS-Punkte bzw. 9.99 US-Dollar im PSN kosten und soll noch bis Ende August erscheinen. Zusätzlich erinnert EA noch einmal an das schon länger angekündigte zweite Update.

Nachdem letztens schon kostenlose neue Gameplay-Slider und einige andere Tweaks nachgereicht wurden, soll noch in diesem Monat die versprochene Button-Steuerung Einzug halten. Flankiert von neuen Kleidungsstücken ist auch dieses Update lobenswerter Weise kostenlos. Ob das Spiel mit der alternativen Steuerung euer Geld wert ist, erfahrt ihr aus einer zeitnah erscheinenden neuen Demo.

Meiner Meinung nach ist das Spiel jeden einzelnen Cent wert. Warum? Das lest ihr in unserem Test zu Fight Night Round 4.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare