Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elex bekommt keine Zusatzinhalte oder DLCs

Alles drin, alles dran.

Piranha Bytes' Elex soll keinerlei Zusatzinhalte oder DLCs nach dem Release erhalten.

Das Spiel erscheint am 17. Oktober für PS4, Xbox One sowie PC und kann als Standard Edition oder Collector's Edition vorbestellt werden.

Das haben Piranha Bytes' Game-Designerin Jenny Pankratz sowie Publisher THQ Nordic im Rahmen der gamescom bestätigt (via 4players).

Weiterhin gibt man an, dass die Spielwelt eine "mehr als ausreichend große und komplette Spielwelt" für den Preis biete, den man für das Spiel verlangt.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare