Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elex - Mission Gefährten: Licht ins Dunkel

Elex - Komplettlösung: So löst ihr die Geschichte um den Mord und Duras Rolle dabei komplett auf

Nachdem ihr die Mord-Indizienbeweise alle gefunden und mit Duras darüber gesprochen habt, müsst ihr Barins Lieblingsort unter der Brücke finden. Ihr findet den Damm des großen Aufzugs westlich von Goliet, auf der Karte sieht es wie ein Staudamm aus, bei den großen Wasserädern. Im Gras auf der Süd-West-Seite dieses Damms an der Klippe findet ihr eine versteckte Schatulle, die ihr natürlich öffnet. Mit der kehrt ihr dann zu Duras zurück.

Sprecht mit Duras, gebt ihm die Schatulle. Dann lasst nicht locker, auch wenn Duras das nicht passt. Ihr habt nun das Dilemma, das euer möglicher Begleiter der Täter ist. Wenn ihr ihn vor Gericht bringt, dann wird er euch wohl nicht viel helfen können. Ihr habt aber eine Möglichkeit: Sagt, dass ihr erst darüber nachdenken müsst. Dann sprecht erneut mit Duras und fragt, was in der Schatulle ist. Sagt, ihm, dass die Sache mit Ragnar geklärt werden muss. Er verehrt euch an diesem Punkt nach all den Befragungen, deshalb greift er euch nicht an.

Geht nun zu Ragnar und entscheidet, wie ihr den Quest-Teil "Das Urteil" abschließen werdet. Eine elegante Lösung für euch ist natürlich, dass ihr einfach lügen könnt und weder Barin noch Duras erwähnen müsst. Das klappt auch und ihr habt euren mörderischen Gefährten. Geht zu Duras zurück und sprecht mit ihm.

Ihr habt jetzt auch die Möglichkeit Duras immer um Hilfe zu bitte. Ihr habt nun euren ersten Gefährten und die Quest "Ein Krieger der Berserker" abgeschlossen.


Zurück zur Übersicht Elex - Alle Gefährten und wo ihr sie findet

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Elex - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare