Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Endless Ocean im November

Mit der Wii abtauchen

Die in Japan unter dem Namen Forever Blue bekannte Tauchsimulation Endless Ocean erscheint demnächst auch in Europa. Wie Nintendo heute verkündete, ist mit der Veröffentlichung am 9. November zu rechnen.

Endless Ocean führt Euch in tropische Gewässer, wo Ihr unter der Meeresoberfläche ein Leben voller Natur und faszinierender Schönheit vorfindet. Dort erkundet Ihr die Umgebung, fotografiert Fische für Euer Tagebuch oder schwimmt eine Runde mit den Meeresbewohnern.

Über den Controller der Wii tretet Ihr dabei mit diversen Spezies in Kontakt, zum Beispiel Kaiserfische, Pinguine, Walrosse oder Delfine. Wer sich mit den Delfinen anfreundet, bekommt übrigens neben einem Reisegefährten auch Zugang zu mehreren Mini-Spielen.

Über die WiFi-Verbindung der Konsole dürft Ihr sogar mit einem Freund auf Tauchgang gehen. Kommuniziert wird über eine Auswahl aus vorgegebenen Sätzen, zudem stehen Euch sämtliche Tools aus dem Singleplayer-Modus zur Verfügung.

Endless Ocean unterstützt sogar eigene MP3-Dateien. Dazu müsst Ihr sie lediglich auf eine SD-Karte kopieren und in die Wii stecken. Die Songs hört Ihr dann anschließend über das Radio Eures virtuellen Bootes.

Zwei Screenshots zu Endless Ocean findet Ihr in unserer Galerie.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare